Sportangebot - Faustball

Feldsaison 2024 der Faustballerinen und Faustballer

Eine äußerst erfolgreiche Hallensaison 2023/24 liegt nun hinter uns. 

Wir freuen uns auf die Feldsaison 2024 mit interessanten Spielen auf unserer Platzanlage.

Wir starten am 4. Mai mit einem Spieltag der männliche U16.

Alle Heimspieltage findet ihr in der Rubrik Termin.

Jahreswechsel 2023- 2024

Hallo Faustballfreunde,

ein intesives und auch erfolgreiches Jahr 2023 liegt fast hinter uns.

Unser  Dank geht natürlich an die Aktiven,  aber genau so an die fleißigen Mitwirkenden neben dem Spielfeld, ohne ihr Zutun liesse sich unser Spielbetrieb nicht durchführen.

Wir wünschen euch ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes Jaht 2024.

PS. Die sehr erfreulichen Tabellenplazierungen seht ihr euch bitte im Spielbetrieb an.

 

Hallensaison 23/24

Nach einer sehr erfolgreichen Feldsaison beginnt nun die neue Hallensaison. Die gemeldeten Mannschaften sind wie gewohnt aufgelistet.

Deutsche Meisterinnen U 18

Zum Abschluß der Feldsaison 2023 haben die jungen Damen der Mannschaft U18 unseres Kooperationspartners Ohligser TV ein Ausrufungszeichen gesetzt.

Als zweite der Regionalmeisterschaft Nord, hatten sie sich für die Deutsche Meisterschaft in Waiblingen qualifiziert.

Hier räumten sie alles ab was Rang und Namen hatte.

Also Deutscher Meister der Jugend U18 weiblich die Mädels aus Ohligs.

Das war der krönender Abschluß für eine wirklich erfolgreiche Saison im Damenbereich.

 

Aktuelles

Die Spiele der Feldsasison in den Ligen sind beendet

Die Faustballer können auf eine erfolgreiche Saison zurück schauen.

Besonders herauszuheben ist die Teilnahme der 1. Damenmannschaft an der Deutschen Meisterschaft.

Als dritter der 1. Liga Nord musste man sich mit dem zweiten der 1. Liga Süd in der Qualifikation messen.

Hier unterlag man leider denkbar knapp mit 11:9, 15:14, 8:11 und 11:9, konnte sich nun die restlichen Spiele allerdings entspannt anschauen.

Eine gelungene Premiere feierte Jana. Die 15-jährige wurde in das Nationalkader der U 18 berufen, sie erhielt bei der EM viel Spelzeit und brachte eine starke Leistung.

In einem packenden Finale unterlag man nach fünf Sätzen der Mannschaft aus Österreich und errang die Silbermedallie.

Einfach klasse unsere Damen.

Für alle anderen Ergebnisse klickt einfach auf die entsprechende Mannschaft in der Rubrik Spielbetrieb.

 

Erfolgreiches Wochenende

Beide Bundesligamannschaften können auf ein nahezu perfektes Wochenende zurückblicken. Die Teams konnten im jeweiligen Heimspiel Doppelpack gewinnen.

Am Samstag gelang den Herren zweimal ein glatter 3:0 Erfolg. Gegen TuS Empelde musste man aber mit 11:4, 12:10 und 15:14 hart arbeiten.

Die Damen mussten am Sonntag im ersten Spiel über die volle Distanz von fünf Sätzen gehen. Wobei sie im letzten Satz die Nerven  und mit 12:10 die Oberhand behielten.

Das  zweite Spiel konnte zwar in drei Sätzen gewonnen werden, die Satzergebnisse 12:10, 11:6 und 12:10 sagen etwas über den hart umkämpften Sieg aus.

Es ist eben die erste Liga.

Feldsaison 2023 der Faustballerinnen und Faustballer

Hallo Faustballfreunde, nach einer gelungenen Hallensaison starten wir nun in die Feldsaison 2023.

Am Wochenende finden die ersten Heimspieltage der Bundesligamannschaften statt.

Samstag den 6.5. um 15:00 Uhr beginnt der erste Heimspieltag der 2. Bundesliga Männer.

Zu Gast sind der Tus Empelde und der TK Hannover.

Sonntag den 7.5. um 11:00 Uhr beginnt der erste Heimspieltag der 1. Bundesliga Frauen.

Zu Gast sind der VfL Kellinghusen und der Ahlhorner TV.

Allen Mannschaften wünschen wir viel Erfolg.

Die Faustballdamen der ersten erreichen die DM

Als die Reise Anfang November letzten Jahres begann, hat man das Ziel noch bescheiden formuliert. Wir müssen uns erst einmal in der Liga zurechtfinden und visieren den Klassenerhalt an.

Zum Ende der Saison war es  die Tabellenspitze der 1. Bundesliga Nord.

Knapp vier Monate später kann die Mannschaft auf die erste Teilnahme an einer DM-Hallenrunde zurückblicken.

Im ersten Vorrundenspiel musste man mit 1:3 Sätzen dem späteren erfolgreichen Titelverteidiger aus Schneverdingen den Sieg lassen.

Das zweite Vorrundenspiel war an Spannung kaum zu überbieten. Gegen den TSV Calv hatte man  nach vier denkbar knappen Sätzen 11:8, 9:11, 8:11, 9:11 leider das Nachsehen.

Da nur die beiden ersten Mannschaften der zwei Dreiergruppen um die Plätze eins bis vier spielten, war hier leider Endstation.

Das Erlebnis auf höchster nationaler Ebene gut gespielt zu haben überwog und begeisterte nicht nur die mitgereiste Fanschar.

Die Heimspieltage sind in "Termine" aufgelistet