Sportangebot - Tennis

Tennisanlage des ESV Wuppertal West 1926 e.V.

Wir verfügen an unserer Anlage in der Homannstraße über 7 Tennisplätze, ein Vereinsheim und die Geschäftsstelle des gesamten Vereines. Die Tennisanlage ist vom 1.4. bis zum 30.10. eines jeden Jahres durchgehend geöffnet. Im Winter haben wir lediglich Dienstag nachmittags und für Feierlichkeiten geöffnet.

Die Abteilung hat zur Zeit 165 aktive Mitglieder (150 Erwachsene und 15 Jugendliche).

In diesem Jahr sind folgende Mannschaften aktiv:
Damen
Damen 40
Damen 55
Herren 
Herren 40/1
Herren 40/2
Herren 50
Herren 80
Junioren U12
Kleinfeld U10

Unter Spielstärke kann man nachschauen, in welcher Spielklasse unsere Mannschaften spielen.


Aktuelles

Platzwart gesucht!

| Tennis

Arbeitsort: Wuppertal-Vohwinkel

Dauer: ab 01. März 2023 unbefristet

Art: Minijob auf Stundenbasis

 

Wir sind für unsere Abteilung auf der Suche nach einem Platzwart, der sich um die Pflege unserer Tennisplätze kümmert und uns bei der Organisation rund um die Pflege unserer Anlage (gemeinsam mit den Mitgliedern durch den Arbeitsdienst) unterstützt.

Das primäre Aufgabenspektrum umfasst die Unterhaltung unserer 7 Tennisplätze, wozu insbesondere das Wässern, Ausbessern von Beschädigungen und die Vorbereitung/Nachbereitung der extern vergebenen Frühjahresüberholung zählt.

Wir würden uns zudem freuen, wenn unser neuer Platzwart auch einen „grünen Daumen“ hat, damit auch eine Unterstützung bei der Organisation unseres Arbeitsdienstes (jedes Mitglied hat 4h/Jahr Arbeitsdienst zu leisten) möglich ist.

Wir verfügen über eine gut ausgestattete Werkstatt und eine herrlich gelegene Tennisanlage.

Die Arbeiten fallen in der Regel von März bis November an. Nach unserer Vorstellung soll die Bezahlung monatlich anhand der absolvierten Stunden (12 EUR/Stunde) abgerechnet werden, sodass insgesamt die Minijobgrenze im Kalenderjahr (6.240 EUR) nicht überstiegen wird. Wir schlagen einen Start ab dem 01. März 2023 vor.

Handwerkliches Geschick und Erfahrung mit Tennisplätzen sind von Vorteil, aber keinesfalls Voraussetzung.

Für Einzelheiten lohnt sich sicherlich ein persönliches/telefonisches Gespräch.