Aktuelles




Herren - Doppelvereinsmeisterschaften am 19.08.2017

Sensation bei den Herren Doppel-Vereinsmeisterschaften 2017

 

Favorisiertes Doppel -Arek/Männe- verliert im letzten Spiel sensationell gegen das Doppel -Peter/Stefan - und muss dann noch um den Turniersieg bangen!

 

Insgesamt hatten sich 6 Herren-Doppel angemeldet und so wurde am Samstag 19.08. um 14 Uhr im Rundensystem Jeder gegen Jeden gespielt. Jedes Doppel musste somit 5 Partien spielen. Es wurde im Langsatz bis 8  gespielt oder  wenn beide Doppel in der Partie mehr als 4 Spiele hatten, wurde der Satz auf max. 6 Spiele inkl. Tie-Break verkürzt. Diese Variante sollte dazu dienen, dass die Doppel-Partien möglichst zeitgleich beendet wurden und es funktionierte überwiegend sehr gut.

 

Auch das Wetter macht bis auf einen 5-minütigen leichten Regen einen guten Job, und so konnten die hart umkämpften Partien nach ca. 5 1/2 Stunden gegen 19:30 Uhr beendet werden. Im Anschluss daran fand die Siegerehrung statt.

 

Die Platzierungen lauten wie folgt:

 

Platz                Doppelpaarung                                      Spiele             Punkte

  1.                   Michael Grumas / Arek Antczak              4:1                 39:18

  2.                   Michael Weigelt jun. und sen.                4:1                 29:24

  3.                   Cyrus Adib / Andreas Riese                   3:2                  29:25

  4.                   Mark Rokhinson / Jochen Stiebel           2:3                  25:32     

  5.                   Tobi Storm / Tobi Höfkes                        1:4                  26:28

  6.                   Peter Kehrmann / Stefan Suhre             1:4                  19:37

 

 

Andreas Riese




Tenniscamp 2017 beim ESV Wuppertal West am 17.07. bis zum 21.07.2017

Auch in diesem Jahr hatten wir wieder ein Tenniscamp in der ersten Woche und in der fünften Woche der Schulferien ausgeschrieben. 

Hier ein Bild aus der ersten Woche: sieben Kinder hatten sich angemeldet - es wurde eine gute Trainingswoche - das Wetter war gut - die einzelnen Kinder passten auch sehr gut zusammen - optimal.

Tashin und Marc hatten viele Trainingseinheiten vorgesehen, so dass keinerlei Langeweile in der Woche aufkam.

Die Trainingszeit war von 10 Uhr bis 12 Uhr - eine Stunde Pause - die Kinder konnten sich das Mittagessen beim Michael selber aussuchen - danach wurde von 13 Uhr bis 15 Uhr weiter trainiert. Es hatte allen sehr viel Spass gemacht.

Leider hatte sich niemand in der fünften Woche angemeldet.


Clubmeisterschaften im Mixed 2017

Gemeldet waren 10 Paarungen, so dass eigentlich das Turnier mit 2 Gruppen a 5 Paarungen beginnen sollte.

Leider hat eine Spielerin unentschuldigt gefehlt, so dass die Clubmeisterschaften in einer 5er und in einer 4er Gruppe gestartet sind. Gespielt wurde auf Zeit wobei zunächst nur der Sieg/Niederlage und nicht das Punkteverhältnis in den einzelnen Paarungen gewertet wurde.

Diese hatte zur Folge das in der 4er Gruppe die Plätze 2-4 jeweils ein Spielergebnis von 1:2 vorlag und eine kurze Zwischenrunde zwischen diesen 3 Paaren im Match-Tie-Break entscheiden musste. Auch hier endeten alle Paarungen 1:1, so dass hier das äußerst knappe Punkteverhältnis entscheiden musste.

Die Platzierungen in den Gruppen  können der beigefügten Anlage entnommen werden.

Wie erwartet haben sich die Favoriten in den Gruppen durchgesetzt.

Im Anschluss fanden dann das Finale und die jeweiligen Platzierungsspiele statt.

Im Finale konnten sich Theresa Krämer + Jan Augustat gegen Carla Fendler-Hardt + Arek Antczak durchsetzen.

Gegen 18:30 Uhr und nach fast 3 Stunden Nettospielzeit für jedes Mixed wurden die Sieger-Ehrungen durchgeführt.

Die Platzierungen lauten:

 

1. Platz

Theresa Krämer + Jan Augustat

2. Platz

Karla Fenlder-Hardt + Arek Antczak

3. Platz

Monika Stenzel + Michael Grumas

4. Platz

Katja Margolf + Matze Neidler

5. Platz

Jutta Zichmann + Mark Rockhinson

6. Platz

Kirsten Augustat + Arne

7. Platz

Simone Heinemann + Jochen Stiebel

8. Platz

Barbara Niederprüm + Sascha Siegmund

9. Platz

Ulrike Schäfers + Uwe

 


Clubmeisterschaft der Herren

Clubmeisterschaft Herren grössere Anzeige - bitte hier klicken

Anzeige vergrössern bitte hier klicken !

Anzeige vergrössern bitte hier klicken !


Boule-Turnier mit dem VSTV am 15.06.2017

Am 15.6.2017 hatten wir die Boule-Spezialisten des VSTV auf unserer Boule-Anlage. Wir wollten nicht gegeneinander spielen - sondern miteinander. Zu den bereits bestehenden drei Boulebahnen hatten wir noch drei weitere Bahnen aufgebaut. Diese lagen zwischen Platz 5 und dem Kinderspielplatz. Diese waren so schräg, das selbst die Spezis des VSTV rote Ohren bekamen.

Um ca. 11 Uhr begannen wir mit den Spielen - jeweils 2 Personen in einer Mannschaft - diese wurden zusammengelost. So konnten wir gleichzeitig bei 6 Bahnen 24 Personen beschäftigen bei insgesamt 28 Spielern. Jedes Ergebnis wurde notiert - so konnten wir zum Ende des Turniers die besten herausfiltern. Natürlich spielte jeder die gleiche Anzahl von Spielen.

Auf den ersten drei Bahnen blieb alles sehr unaufgeregt und gelassen - während auf den Bahnen 4-6 schon mal richtig Dampf abgelassen wurde.

Für diesen Tag hatte uns Michael eine Menge an leckeren Sachen vorbereitet - jeder bediente sich hieran - es schmeckte allen - und zu Trinken war ebenfalls genug vorhanden. Wir hatten vorsichtshalber ein Sparschwein aufgestellt (Geldkassette), so dass unsere Kosten auch nicht allzu hoch waren.

Das sind die strahlenden Sieger des Tages:

von links nach rechts : oben Mario - Manfred - Thomas - Achim

                                     unten : Celina und Frank

Gewonnen haben Manfred - Frank - Thomas !!!!

Herzlichen Glückwunsch.


Pfingstturnier 2017 am 04.06.2017

Jedes Jahr aufs Neue. Pfingsturnier - keiner weiss wie das Wetter wird - und ob überhaupt jemand kommt. Wir hatten schon Turniere mit ca. 80 aktiven - aber davon können wir heute nur träumen. Trotzdem kamen ca. 30 Spieler an diesem Tag. Das Wetter war zwar nicht ganz so gut - aber alle Teilnehmer waren sehr positiv eingestellt.

Der Modus ist immer gleich. Möglichst immer mit neuen Partnern gegen neue Gegner. Das hört sich so einfach an, ist es aber nicht. Man muss jede vorhergegangene Kombination überprüfen, ob da nicht schon Spieler dabei waren.

Und dann die Wünsche - kann ich mit dem gegen den oder mit dem spielen. Man kann da schon graue Haare bekommen.

Es waren wieder einige neue Spieler (Gäste oder im Schnupperjahr) vertreten, von denen man nicht wusste wie die Spielstärke war, da kam es natürlich zu Paarungen, die sehr einseitig waren. Aber in der zweiten Runde wurde alles wieder ausgeglichen. Unsere Sportwartin Rosi hatte wieder alles im Griff - und so verlief der Tag sehr harmonisch.

Hier nun die Sieger des Pfingstturniers:

von links nach rechts : Ulli Körner - Monika Stenzel - Olga Zabello - Mark Rohkinson

Gewonnen haben Monika und Mark.

Aber auch alle anderen waren an diesem Tage Sieger - denn allen hat es Spass gemacht und man hatte einen entspannten Tag auf dem Tennisplatz verbracht.

Und von hier nochmals vielen Dank an Rosi, die das Turnier geleitet hat.


Tenniscamp 2017

Wenn Sie das Banner grösser sehen möchten, klicken Sie auf Drucken !!!


Achtung !

Einige Spiele der Berg.Meisterschaften übernimmt der ESV.

Dafür benötigen wir folgende Plätze:

 

Montag 29.5.2017

Platz 1 - 4 ab 18:00 Uhr (Platz 3 ab 17:00 Uhr)

 

Dienstag 30.5.2017

Platz 1 - 4 und Platz 6 ab 17:00 Uhr

 

Mittwoch 31.5.2017

Platz 1 - 2 ab 15:30 Uhr

 

Donnerstag 1.6.2017

Platz 1 ab 17 Uhr

 

Kommen Sie zur Anlage und schauen sich die Spiele an.

 

 

 

 




Wenn Sie eine grössere Ausgabe sehen möchten, klicken Sie auf Platzbelegung.



Tag der offenen Tür und Turnier für Jedermann am 1.5.2017

Es kam von oben. Regen - Regen - Regen. Trotzdem kamen einige ganz harte ESV'er, um doch dieses Turnier zu spielen. Leider musste die Turnierleitung absagen - denn mit sieben Personen läßt sich so etwas nicht bewerkstelligen.

Ganz anders die, die einmal schnuppern wollten. Trotz Regen hatte unser Trainer T.Martini gut zu tun - 8 Kinder wollten bewegt werden. Vieleicht kommt der eine oder andere zu uns. Auch für das Tenniscamp gab es bereits  Zusagen - also sollten wir optimistisch sein.

 

 


Saisoneröffnung 2017 am 15.04.2017 mit einem Osterfeuer

An diesem Tag hat so ziemlich alles gepasst - kein Regen - ein sehr schönes Osterfeuer ( von Matthias Neidler sehr sorgfältig gestapelt ) und viele Zuschauer. Leider haben es sich die meisten angewöhnt vom Clubhaus aus das Feuer zu betrachten - vieleicht sollten wir das Feuer im Clubhaus machen.

Im Clubhaus war der Geräuschpegel schon sehr hoch - alle hatten allen etwas mitzuteilen. Die Stimmung war ausgezeichnet - wie wir auf den Fotos und in dem Videofilm sehen können. Leider waren die Damen und Herren der Medenmannschaften kaum vertreten - wir würden uns von dieser Seite eine regere Beteiligung wünschen. Wir werden sicherlich die Saisoneröffnung weiterhin mit einem Osterfeuer starten.

 






Damen-Hobby-Runde

Obwohl die Damen-Hobby-Runde in der Wintersaison zweimal wöchentlich in der Halle spielt,trifft sie sich auch jeden Dienstag im Monat zum Kaffeeklatsch und Klönen,wie man hier auf dem Foto sehen kann.Wir haben viel Spaß miteinander und freuen uns schon immer auf das nächste Mal!

 

Ulla Klapka


Wir suchen noch 2-3 Herren die unsere Herrenmannschaft 80 + verstärken. Wer hat Lust - aber auch das Alter. Meldet Euch bei Rosi Warlich oder beim Heribert Durst. !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Wir suchen immer noch einen Kassierer, da Walter Rüggeberg ab der Tennishauptversammlung nicht mehr zur Verfügung steht. Bitte meldet Euch.


      Alle Dienstagstermine in 2017 !

•        24.01.2017

•                   07.02.2017

•                              28.02.2017

•                                         14.03.2017

•                                                   28.03.2017

 •  jeweils ab 15 Uhr

Am 1.4.2017 beginnt die Saison !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Frohes Neues Jahr 2017 wünschen wir allen ESV'ern, wir sehen uns hoffentlich an den offenen Dienstagen im Clubhaus - aber spätestens bei der Hauptversammlung der Abteilung am 17.3.2017 oder an der Hauptversammlung des Gesamtvereins am 24.3.2017.


Frohe Weihnachten wünschen wir allen Mitgliedern des ESV’s und allen Freunden und Bekannten unseres Vereins – lasst Euch reichlich beschenken – und kommt gesund ins Jahr 2017.


Weihnachtstreffen der Tennisabteilung am 04.12.2016 im Clubhaus

Bombenwetter, was will man mehr. Und es kam noch besser - Spitzenband und 120 zufriedene ESV' er und Gäste.

Wir hatten bereits am Vortag alles hergerichtet und geschmückt - hier nochmals vielen Dank an alle Helfer - Kleinigkeiten konnten wir am Sontagmorgen noch erledigen ( bei 5 Grad Minus). Auch die Seatown Seven waren überpünklich und spielten sich schon einmal ein.

Unsere Verköstigungsteams funktionierten wie ein Uhrwerk. Das Glühwein-Erbsensuppeteam - Reibeplätzenteam und die Buben vom Grill - es klappte wie am Schnürchen. Wie wir gehört haben, hat es allen geschmeckt. (Wir hatten vorsorglich zwei neue Gasgrills's angeschaft - es hat sich gelohnt).

Unsere Gastband, die Seatown Seven waren auch an diesem Tage sehr, sehr gut. Es ist natürlich ein wenig laut, wenn Sie direkt im Clubraum sitzen - aber einen eingefleischten Jazzfreund schreckt das nicht ab. Jeder in der Band beherschte sein Part - es war ein Genuß dieser Band zuzuhören.

Wenn Sie weitere Termine der Seatown Seven erfahren möchten, klicken Sie auf Termine.

An diesem Tag wurde wieder geklönt, wie in alten Zeiten - es kamen so manche Geschichten auf den Tisch  - nach dem Motto : weißt Du noch? Aber alles verlief harmonisch. Viele ehemalige ESV'er waren erschienen - aber leider waren wenige Jüngere aus den Mannschaften da ( überhaupt waren die Mannschaften sehr wenig vertreten).

Unser Sportblickteam hatte den ganzen Tag alles im Griff. Knut und Männe (mit Team) ließen nichts anbrennen - alles wurde sofort erledigt was notwendig war. Gegen 16 Uhr endete das Treffen - gegen 18 Uhr war das Clubhaus wieder okay. Nach einem gemeinsamen Absacker der Teams war man sich einig: im nächsten Jahr passt's wieder. 




⇒                 Wanted !

Da Walter Rüggeberg ab der Abteilungsversammlung 2017 nicht mehr als Kassenwart zur Verfügung steht, sucht die Abteilung ab diesem Zeitraum einen neuen Kassenwart/in. Da wir eine eigene Kasse neben der Hauptkasse des ESV's führen, ist es zwingend notwendig einen Kassenwart für die Verwaltung unseres Kontos zu haben. Es handelt sich hierbei um ca. 150 Buchungen (Ein - Ausgaben) im Jahr. Bitte melden Sie sich ! (0202/781143)

Bernd Margolf / Abteilungsleiter der Tennisabteilung


Saisonabschlussfete Halloween 2016

Im letzten Jahr  haben wir leider keine Abschlussfeier durchgeführt. Dat wa en Fehler ! Denn in diesem Jahr kamen ohne viel Reklame machen zu müssen, fast 70 Personen zu der Fete.  

Die Räumlichkeiten waren für Halloween passend und erschreckend geschmückt. Man fühlte sich wohl in einer solchen Gruselatmosphäre - 2003 hatte wir zum ersten mal eine solche Veranstaltung.

Wenn wir an diesem Abend eine Jury gehabt hätten, die die Kostüme der Gäste bewertet hätten, wäre auf jeden Fall Denise auf den ersten Platz gekommen. Aber viele andere waren auch verkleidet - sehr gut waren z.B. Elise mit Freundin Birgit und Manfred (übernächste Bildreihe links). Ganz unten rechts überrascht uns Michael mit den Resten vom Oktoberfest.

Der Abend verlief sehr harmonisch - aber Kritik sei auch erlaubt. Wo sind unsere Mannschaften - Damen - Herren - Senioren - sind sie noch so sehr erschöpft von den Medenspielen. Wo sind die, die sich beschweren es gäbe kein Treffen im Clubhaus. Viele Fragezeichen ???????

Wir werden es trotzdem weiter probieren - aber nur wenn weitere Helfer sich finden - wenn Sie neue Ideen haben - kommen Sie einfach.





Solinger Stadtmeisterschaften 2016

Mathias von Maier hat es geschaft. Er ist Stadtmeister 2016 in Solingen der Herren 40 geworden.

Von uns aus herzlichen Glückwunsch !


Die Tennisplätze werden winterfest gemacht !

Am 22.10.2016 ab 9:30 werden wir

die Tennisplätze winterfest machen.

Alle die Arbeitsstunden offen haben,

sind hiermit herzlich eingeladen. 



Clubmeisterschaften der Herren 2016

Obwohl die Saison schon dem Ende zuging, war es der Sportwartin gelungen die Herren in diesem Jahr noch für ein Clubturnier zu begeistern. Schnell waren 16 Spieler gefunden, die in einem Modus spielen sollten, in dem nach der  ersten Runde in A und B Gruppe geteilt jeder 4 Spiele hatte. Nach der Auslosung stellte sich heraus, dass noch 8 Spieler Lust hatten mitzumachen. Mit viel Aufwand und Mühe konnte die Sportwartin auch diesen Spielern ausreichend Spiele und Gegner zur Verfügung stellen. Leider waren dann gerade diese Spieler durch Verletzung oder Termindruck nicht in der Lage alle vier Spiele zu spielen. Das Abschenken von Spielen ist für den Gegner kein Geschenk, sondern bedeutet, dass er kein Spiel hat. Positiv zu berichten ist, dass die Spiele der A-Gruppe um Platz 1-4  wie vorgesehen am Sonntag dem 25.9.2016 gespielt wurden. 1. Mathias von Maier, 2.  Frank Schulten, 3. Dominik Feix, 4. Pierre Feix. Das Endspiel in der Gruppe B wurde am Mittwoch dem 28.9.2016 nachgeholt. 1. Gernot Krämer, 2. Mark Rockhinson. Die Siegerehrung wurde von Rosi Warlich direkt nach den Spielen vorgenommen und die Gewinner konnten sich über Gutscheine von Sport Hedtke freuen.

Rosi Warlich / Sportwartin

Möchten Sie gerne die Aufstellung grösser haben, klicken Sie auf Turnier.


•                Fussballtennisturnier am 1.Oktober 2016

Fussballtennis am 1.Oktober 2016

Am frühen Morgen sah es vom Wetter her nicht gut aus, aber pünktlich um 11 Uhr kam die Sonne raus und das Turnier konnte beginnen.

Alle Teams waren hoch motiviert. Die Vorrunde fand in einer sechser und in einer fünfer Gruppe statt. Die ersten vier qualifizierten sich für die K.O. - Runde.

Nach hart umkämpften Viertel - und Halbfinals kam es erneut zum Endspiel wie 2015.

Frank Schulten - Uwe Scholz gegen Michael Weigelt und Männe.

Zum Schluss hatte wieder das alte Ehepaar Frank und Uwe die Nase vorn.

Herzlichen Glückwunsch !

Männe




Freundschaftsturnier mit dem TC Nocken am 18.9.2016

Das Wetter begann an diesem Tag nicht gerade rosig. Trotzdem erschienen ab 11 Uhr doch noch über 30 Spieler und Spielerinnen. Rosi und Conny schickten sie sofort auf die Plätze. Es wurde Damen - und Herrendoppel sowie Mixed gespielt.

 

Klicken Sie einfach auf das grosse Bild - und alle Bilder erscheinen nacheinander.

Es wurde jweils 40 Minuten gespielt. Rosi und Conny hatten genug zu tun,  denn es ist nicht so einfach, immer verschiedene Paarungen und Gegner zu finden. Aber alle waren zufrieden - keiner hatte gemeckert.

Hier nun die glücklichen Gewinner. Linke Bild - von links : 1) Dominik Feix mit Dagmar Förderer und 2) Christiane Scholz mit Mark Rokhinson. Rechte Bild alle zusammen mit der Turnierleitung Rosi Warlich und Conny Köhler. 

Insgesamt ein schöner Tag - vielen interessanten Spielen - die Sonne kam sogar raus - und wir hoffen, dass es allen gut gefallen hat! 

 


Herren-Clubmeisterschaften 2016

Wenn Sie eine grössere Auflösung möchten, klicken Sie auf Herren-2016.

Die Endspiele sind am 25.09.2016 - informieren Sie sich bitte über den genauen Spielbeginn.



Vereinsjubiläum 90 Jahre ESV Wuppertal West 1926 e.V.

Vereinsjubiläum 90 Jahre am 27.8.2016. Klicken Sie auf Jubiläum und Sie sehen den Eintrag unter Gesamtverein Aktuelles.


1 te. Bouleturnier beim VSTV

Für den 14.August 2016 bekam der ESV eine Einladung für ein offenes Bouleturnier beim VSTV auf der Waldkampfbahn. Da wir noch keine Abteilung Boule haben, wurden 8 ESV-er aktiviert.

An dem Tag wurden die Mannschaften ausgelost - jeder spielte vier mal - immer mit neuen Partnern (2 gegen 2) gegen neue Gegner (wie bei unseren Pfingstturnieren im Tennis).   Ab 11 Uhr gings los - bis 17 Uhr, auf 8 Bahnen.

Wir konnten natürlich als Amateure nicht immer mit den Profis vom VSTV mithalten - aber es wurde im Laufe des Tages immer besser. Von Anfang an wurde um jede Kugel gekämpft - immer wieder musste der Schiedsrichter mit dem Zentimetermass kommen - es wurde nichts verschenkt.

Nach der vierten Runde spielten die 6 Besten das Endspiel ( 3 gegen 3 ). Hier waren von uns Gaby Luig und Frank Schulten vertreten. Gaby war im Siegerteam und gewann mit zwei VSTV-ern das Turnier.

Der VSTV hatte sich grosse Mühe gegeben - es gab für kleines Geld zu Essen und zu Trinken, so dass wir auch nicht verhungerten oder verdusteten.

Vielen Dank an den VSTV - wir werden versuchen in 2017 ein Turnier bei uns zu gestalten.

 

 


Tenniscamp 2016

Wenn Sie Bilder von unseren Tenniscamps sehen möchten, klicken Sie bitte auf Jugend und Sie können einige Bilder vom Tenniscamp sehen.


Vereinsjubiläum 90 Jahre - am 27.8.2016

Es werden noch Helfer gesucht, die am 26. und 27. 8 mit aufbauen helfen und am 28.8.2016 mit abbauen helfen. Wer hat Lust ?. Meldet Euch bitte beim Männe.

Weiterhin suchen wir noch Kuchen (Kosten werden erstattet). Eine Liste hängt im Clubhaus aus.


Der ESV Wuppertal West wird 90 Jahre jung !!!!!

Für die musikalische Untermalung sorgen die Seatown Seven.

Klicken Sie auf den Namen der Band.

•             Seatown Seven 

•             Seatown Seven 1

•             Seatown Seven 2

•             Seatown Seven 3


Hallo liebe Gäste !

 

Am kommenden Freitag ist es soweit und die Europameisterschaft in Frankreich startet. Bei uns habt ihr die Möglichkeit alle Spiele mit deutscher Beteiligung, auf Großbildleinwand live zu sehen.

 

Am 16.06. haben wir eine geschlossene Gesellschaft im Haus und zeigen daher die Partie gegen Polen nicht.

 

Wir freuen uns auf ein großartiges Turnier unserer Mannschaft und auf eine gute Stimmung bei uns im Club!

 

Euer Team vom "Sportblick" im ESV Wuppertal West.


Einweihung der Boule-Anlage am 29.05.2016 um 11:00 Uhr


Pfingstturnier 2016 am 15.05.2016

Um 10 Uhr waren es 7 Grad. Wir waren fest überzeugt, ganz allein heute auf der Anlage zu bleiben. Aber wir hatten uns kräftig getäuscht - es kamen doch noch 20 Mitspieler aller Spielstärken.

Es wurde wieder Doppel und Mixed gespielt. Jeder mit jeweils anderen Partnern und anderen Gegnern. Alle Gutpunkte wurden von unserer Sportwartin Rosi notiert. Aber man konnte auch Wünsche äußern - mit einem bestimmten Partner oder gegen bestimmte Gegner.

Jeder spielte an diesem Tag 4 mal - entweder Mixed oder Doppel - Herren oder Damen - Doppel. Trotz des nicht so guten Wetters hat es allen viel Spass gemacht.

Nachdem alle die gleiche Anzahl von Spielen hatten, wurde nach den erreichten Punkten das Endspiel ausgetragen.

Auf dem linken Bild : Jochen Stiebel/Silke Lancioni - Simone Heinemann/Uwe Scholz.

Sieger am heutigen Tage : Simone und Uwe.

Auf dem rechten Bild: nochmals die Endspielteilnehmer zusammen mit unserer Sportwartin Rosi Warlich. Rosi hatte alles wieder den ganzen Tag sehr gut organisiert - obwohl Sie die ganze Woche aktiv bei den berg.Meisterschaften tätig war.  Vielen Dank !


Bergische Meisterschaften 2016

Aus Sicht des ESV's verliefen die bergischen Meisterschaften 2016 in der Beeck bei Blau-Weiß Elberfeld sehr erfolgreich.

Bei den Damen 50 gewann Kisten Augustat im Endspiel gegen Beate Welk 6:1 7:6. Hier auf dem linken Bild : von links nach rechts - W.Luchtenberg(2.Vorsitzender Bezirk 4) - Kirsten Augustat - Beate Welk - J. Liesert (Sportwart Bezirk 4).

Im Herrendoppel 40/50 verloren Mathias von Maier/Pierre Feix im Endspiel gegen Thomas Wagenaar/Thomas Ihlo knapp 6:4 6:2. Rechtes Bild von  links nach rechts : Th.Wagenaar - Th. Ihlo - Patrick Iber (Referent für Regelkunde Bezirk 4) - Mathias von Maier - Pierre Feix.

Herzlichen Glückwunsch !

 

 


Termine

  • Tennis

    03.10. Saisonabschussturnier 2017 Doppel und Mixed

  • Reiten und Fahren

    04.10. Faherstammtisch

  • Tennis

    14.10. Saisonabschluss am 14.10.2017 im Clubhaus

  • Ski

    20.10. Herbstwanderwochenende am 20.10. - 22.10.2017

  • Reiten und Fahren

    23.10. Abzeichenlehrgang Reiten (von Danvitz)

  • Reiten und Fahren

    28.10. Abzeichenprüfung reiten (von Danvitz)

  • Ski

    25.11. Weihnachtsfeier am 25.11.2017

  • Tennis

    03.12. Weihnachtstreffen am 3.12.2017 am 11:00 Uhr

Kontakt:

ESV Wuppertal West
Homannstraße 33b
42327Wuppertal

Telefon: 0202 - 44 09 07
eMail: