Aktuelles



Hier der Turnierplan !


Aufstieg der Damen zur Bezirksliga

Damen Sommersaison 2018

 Nachdem die Mannschaft in der Wintersaison bereits erfolgreich den Aufstieg in die Bezirksliga gemeistert hat, wurde das Saisonziel im Sommer mit dem direkten „Wiederaufstieg“ definiert. Die Zeichen hierfür standen gut: Zum Sommer kamen mit Anna Müller und Christina Eller zwei gute und ebenso sympathische Spielerinnen für die Positionen drei und vier, um das Team um Trainer Jan Augustat zu erweitern. Beide Neuzugänge hatten im Winter schon gemeinsam mit dem Team trainiert und waren somit in der Sommersaison bereits bestens integriert. Nach erwartungsgemäßen Siegen gegen Grün Weiß Heiligenhaus und Grün Weiß Elberfeld wartete am dritten Spieltag mit Blau Weiß Ronsdorf der wohl stärkste Gruppengegner. Im Aufstiegsspiel zeigte sich der ESV nervenstärker und gewann drei von insgesamt vier Matchtiebreaks und führte somit 4:2 nach den Einzeln. Insbesondere die Nummer 1 Kirsten Augustat konnte ein enges Match gegen eine sehr gute Gegnerin für sich entscheiden, gegen die in einer vorherigen Begegnung auch schon einmal verloren hatte. Dies war eine wichtige Grundlage für den Sieg. Doch auch in den Doppeln konnten noch zwei Matchpunkte geholt werden, sodass das Endergebnis mit 6:3 für die vielen engen Matches sogar etwas zu deutlich ausfiel.

Sodann konnte das Spiel gegen den Solinger TC konnte mit 9:0 souverän gewonnen werden. Am letzten Spieltag trat der ESV bei 30°C zum Auswärtsspiel beim zu dieser Zeit Tabellenzweiten, Blau-Weiß Elberfeld, an. Bereits nach den Einzeln konnten die Damen mit einer 5:1-Führung den Sieg klarmachen – nicht zuletzt durch zwei erfreuliche Siege im Matchtiebreak von Anna Müller und Valerie Stamm.

Positiv war vor allem, dass eine Vielzahl von Spielerinnen eingesetzt werden konnte, so kamen an jedem Spieltag frische Kräfte für das Doppel herein. Insgesamt spielten alle 12 Damen – der Aufstieg ist also eine hervorragende Teamleistung. Herauszuheben ist auch noch, dass neben Theresa Krämer die beiden Neuzugänge alle Einzel gespielt und keines davon verloren haben, Christina Eller schaffte sogar eine 10:0 Bilanz, da sie auch in jedem Doppel als Siegerin vom Platz ging. Nun kann gefeiert werden, einen Termin für die Aufstiegsfeier (zusammen mit der ebenfalls aufgestiegenen Herren 40 des ESV Wuppertal West) ist bereits für August festgelegt. Die Freude auf die Bezirksliga nächstes Jahr ist groß!







Pfingstturnier am 20.05.2018

 

Volles Haus beim Pfingstturnier 2018!

Bei sehr sonnimgem Wetter haben 43 Spielerinneren und Spieler bei unserem diesjährigem Pfingstturnier teilgenommen.Es ging pünktlich um 11 Uhr los und es wurde auf 6 Plätzen gespielt.

Jeder Teilnehmer konnte bis zu 4 Partien spielen und es wurde im bewährten Runden-System in unterschiedlichen Mixed- bzw. Doppelpartien gespielt.

Gegen 16:45 Uhr standen die Finalisten fest und das abschließende Finale wurde vor großem Publikum gespielt.

Monika Stenzel mit Jan Augustat konnten sich gegen Tina Eller mit  Ben Schweder dann durchsetzen.

Einen besonders großen Dank  gilt an Rosi Warlich, welche wie in den letzten Jahren souverän durch das Turnier führte und allen Teilnehmern und Zuschauern einen sehr schönen Tennis-Tag bereitete.  Wir freuen uns schon jetzt auf einer Wiederholung Pfingstsonntag 2019.

 Andreas Riese

- Sportwart -

Tina
Tina - Ben
Andreas - Monika
Andreas - Jan
Monika - Jan - Tina - Ben
Andreas - Rosi

1. Mai - Tag der offenen Tür der Tennisabteilung

Der Tag war im Vergleich zu anderen Tagen der offenen Tür ein voller Erfolg. Das Wetter begann sehr mies, aber im Laufe des Vormittags wurde es immer besser. Es waren sowohl Kinder und Erwachsene und auch eine Familie mit zwei Kindern, die das Training in Anspruch genommen haben. Tashin - Arek - Andreas haben sich darum gekümmert, das alle genügend Möglichkeiten hatten zu spielen. Wir können nur hoffen, das einige davon bei uns "kleben bleiben".





Arbeitsdienst !

Am Sonntag, den 22.04.2018 und am Samstag, den 28.04.2018 und Sonntag, den 29.04.2018 benötigen wir noch dringend einige Mitstreiter. Es ist noch viel zu tun.

Melden Sie sich bei mir !

Ab dem 1.7. 2018 berechnen wir 40 € - kommen Sie jetzt.

Bernd Margolf / Abt.- Tennis


Spielbetrieb

Ab sofort kann auf allen Plätzen gespielt werden. Aber wie immer : noch kein Spiel - leichtes Training - nach zwanzig Minuten den Platz abziehen - Löcher zumachen und grobe Unebenheiten unserem Platzwart Kurt melden. Viel Spass !




Saisoneröffnung 2018 mit einem Osterfeuer

Wir  hatten mit allem gerechnet - aber nicht mit über 150 Personen. Langsam trudelten alle ein - Wetter war okay -erst ab 10:30 Uhr setzte langsam Regen ein. Gut das wir soviele Kinderspielgeräte haben - es war alles ausgebucht. 

 

 

Alle Tennisfreunde, aber auch  alle ESV'er waren herzlich eingeladen. Soviele Gäste hatten wir bisher noch niemals. Das Wetter spielte mit - wir konnten bis gegen 10 Uhr am Feuer verharren.

 

 

Noch niemals hatten wir so viele Kinder bei einem Osterfeuer. Auch war wieder die halbe Lüntenbeck vertreten - es war toll. Im nächsten Jahr werden wir vor Ort Pavillions aufstellen, damit man vor Ort sofort seine Drinks ordern kann.

 

 

Stockbrot war wieder sehr gefragt. Haben Sie es einmal probiert? - ich glaube, dass schmeckt nur unter 16 Jahren. Aber es war schon toll, den langen Stock mit dem Brot ins Feuer zu halten - ein Teil war verbrannt der andere Teil noch roh.

Gott sei Dank konnte Peter Kehrmann nicht alle Tannenbäume im Dezember verkaufen. Diese brannten richtig gut mit einem knatterdem Geräusch. Tipp an den Peter: Order wieder jede Menge Bäume - bring diese aber sofort zu uns. Tolles Feuer - wunderbarer Geruch.

Es war ein wunderbarer Abend - ich hoffe, alle hatten Spass und denken weiterhin positiv über den ESV und besuchen uns häufiger und werden vielleicht doch Mitglied.


Der nächste Arbeitsdienst an der Anlage ist am 14.04.2018 ab 9:00 Uhr und am 15.4.2018 ab 10:00 Uhr. Es ist jede Menge zu tun - je mehr kommen umso schneller sind wir mit allem fertig. Ich warte auf Euch !!!!!!!



An alle ESV-er !

Das Clubhaus hat wieder am 27.2.2018 ab 15:00 geöffnet ! Wir rechnen fest mit Euch !




Öffnungszeiten im Clubhaus !

Am 13.2.2018, das ist der Veilchendienstag, hat das Clubhaus ab 15:00 Uhr geöffnet. Es gibt ab sofort nicht nur Getränke, sondern Speisen werden ebenfalls von unserem Five-Team angeboten. Helfen Sie uns, damit unser neues Gastronomen-Paar heimisch wird - und kommen Sie vorbei.

In den nächsten Tagen werde ich Ihnen das neue Gastronomen-Paar Antczak + Kinder hier auf unserer Seite vorstellen.


Die neue Umzäunung des Platzes 5 beginnt endlich !

Die Entfernung der alten Zäune und Pfosten ging ziemlich schnell. Bis auf die Eckpfosten - die bis zu 1,40 m tief eingebaut waren. Die alten Fundamente sind auch fast alle ausgebaggert worden (ca. 45 t Mauerwerk mit Trainingswand). Sobald das Wetter wieder auf ca. 8 Grad steigt (darunter kann kein Beton gegossen werden), können die neuen Posten gesetzt und die Zäune eingebaut werden.  



An alle ESV-er !

Da wir ab sofort eine neue Gastronomenfamilie haben, ist das Clubhaus am 6.2. ab 15 Uhr - 20.2. ab 15 Uhr - 6.3. ab 15 Uhr und dem 20.3. ab 15 Uhr geöffnet. Ab dem 1.4.2018 beginnt die normale Sommersaison. An diesen Tagen gibt es nur Getränke - da wir die Küche noch renovieren müssen. Unsere Familie heisst Antczak - sie sind noch nicht so geübt in Führen einer Gastronomie - deshalb habt bitte alle etwas Geduld.



Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht die Abteilungsleitung - bleiben Sie gesund - wir sehen uns bei der Hauptversammlung !


Frohe und ruhige, besinnliche Weihnachtstage wünscht die Abteilungsleitung der Tennisabteilung !


Gastronom 2018

Da Michael Grumas nicht mehr als Gastronom für uns tätig ist, suchen wir für sofort einen neuen Gastronomen. Sollten Sie Bekannte oder Freunde haben, die sich dafür intressieren - bitte melden Sie sch auf der Geschäftsstelle.

Dadurch sind auch alle Dienstagstermine vorerst hinfällig.


Weihnachtstreffen am 3.12.2017

Das richtige Wetter für ein Weihnachtstreffen. Schnee - aber nicht so glatt, dass man nicht bis zum Clubhaus vordringen konnte. Wir hofften auf viele Gäste - zum Schluss waren wir ca. 100 Personen - wir waren zufrieden. 

Wie immer dauerte es eine ganze Zeit, bis unsere ESV-er eintrafen. Wir hätten besser die Anfangszeit auf 8 Uhr verlegt, dann wären um 11 Uhr (offiz. Beginn) einige da gewesen. Aber gegen 12 Uhr war "volles Haus".

Da das Wetter nicht unbedingt dazu einlud auf der Terrasse zu verweilen, war das Clubhaus schnell gefüllt - ausser man bediente sich am Glühwein oder an den Würstchen - auch gab es noch Reibeplätzchen und Erbsensuppe. Dadurch entstand ein reger Verkehr zwischen Clubhaus und Terrasse.

Die Seatown Seven spielten wir immer sehr, sehr gut. Es waren wohl alle begeistert von dieser Band. Es war zwar sehr laut im Clubhaus - aber die Gespräche wurden eben lauter geführt - jeder konnte jeden gut verstehen. In den Pausen begann eine Völkerwanderung nach draußen - jeder musste sich noch schnell eindecken für die nächste Musikrunde.

Leider waren wie immer wenige Mannschaftsmitglieder an diesem Tag auf der Anlage. Es wäre mal schön, wenn die jüngeren Mitglieder auch bei solchen Gelegenheiten sich einfinden würden.  Aber wir geben die Hoffnung nicht auf - die nächste Veranstaltung kommt bestimmt.

 

 


Weihnachtstreffen am 3.12.2017

Wenn Sie gerne eine Kostprobe hören möchten:


Öffnungszeiten im Clubhaus im Winter 2017/2018

Das Clubhaus hat an folgenden Tagen

im Winter geöffnet !

Alle Tage sind Dienstage ab

15:00 Uhr:

14. November 2017

28. November 2017

09. Januar 2018

23. Januar 2018

13. Februar 2018

27. Februar 2018

13. März 2018

27. März 2018


Die Tennisplätze sind winterfest gemacht worden. 

Wer jetzt noch spielen möchte, hat einige Probleme. Aber es soll auch Spieler geben, die sich von einigen Steinchen nicht aus der Ruhe bringen lassen.


Medenspiele 2017

In der Sommersaison 2017 spielten für den ESV Wuppertal West e.V. sieben Mannschaften. Die Damen- und die Herren 40/1-Mannschaft spielten in der Bezirksliga. Leider waren die anderen Mannschaften zu stark, so dass beide Mannschaften in die BKA absteigen. Herren 40/2, Damen 40 und die neu zusammengestellte Herren 30 konnten einige Siege nach Hause tragen und ihre Klassen halten. Die Damen 55/2 konnten in einer 5er Gruppe 2 Spiele gewinnen und erreichten einen Mittelplatz in der Bezirksliga. Für die Damen 55/1 war es eine sehr schwierige Saison. Durch Umgruppierung im TVN waren sie noch als Zweite von der 2.VL in die 1.VL aufgestiegen. Da verletzungsbedingte Ausfälle nicht durch Ersatzspielerinnen ausgeglichen werden konnten, war es leider nicht möglich in dieser starken Gruppe ein Spiel zu gewinnen.  So stand am Ende der Spielzeit der Abstieg in die 2.VL fest. Die Damen 55 haben sich in einer Sitzung darauf geeinigt 2018 nur noch in einer gemeinsamen Mannschaft in der 2.VL zu spielen.

Rosemarie Warlich


Saisonabschlussfest und Siegerehrung der Einzelclubmeisterschaften 2017 am 14.10.2017

Kirsten Augustat
Kirsten Augustat mit Andreas Riese

Für die diesjährigen Damen-Einzel-Meisterschaften haben sich insgesamt 9 Damen gemeldet. Leider mussten während der Gruppenspiele 2 Damen verletzungsbedingt aufgeben. Die Gruppenphase wurde daher mit einer 4er und einer 3er Gruppe abgeschlossen. Die anschließenden Halbfinale wurden wie folgt gespielt:

Kirsten Augustat gegen Kirstin Untrieser 6:1, 6:2

Luise Saure gegen Theresa Krämer 6:3, 5:7, Match-Tiebreak: 11:9

Im Finale konnte sich dann Kirsten Augustat gegen Luise Saure mit 6:1, 6;0 durchsetzen.

Herzlichen Glückwunsch an Kirsten.

Kirsten musste leider frühzeitig unseren Abschlussabend verlassen. Luise Saure konnte nicht kommen, da sie krank war.

Andreas Riese

 

Das Motto des Abends : Ein Herz für den ESV - jeder war dabei. Wie ihr auf den Bildern sehen können, hat das auch sehr gut geklappt.Ein entspannter lustiger Abend war eingeläutet. Und so kam es auch. Total harmonisch - jeder tötterte mit seinem Nachbarn - es hörte sich an wie in einem Bienenstock. 


Herren-Einzel 2017

Es hatten 16 Herren gemeldet, welche im Zeitraum von ca. 2 Monaten in Form des bewährten Doppel-KO-System mit Platzierungsrunde gespielt haben. Alle Spiele sind dem 16-Rasterfeld zu entnehmen.

Bei den Herren A hat Mathias von Maier gegen Frank Schulten in 2 Sätzen sich durchgesetzt. Herzlichen Glückwunsch Mathias.

Das Herren B-Finale zwischen Gernot Krämer und Torben Lichters muss aus zeitlichen Gründen auf das nächste Jahr verschoben werden.

Andreas Riese


Am besten hat es wohl Volker Barufke getroffen - rotes T-Shirt - darauf den Spruch des Abends - zwei rote Luftballons. Besser ging es nicht.

Einige scheuten sogar die Tanzfläche nicht. Nicht das Sie glauben, dass die unteren Fotos verwackelt wären - nein- es war eine Nebelkanone im Einsatz. Wir hoffen, dass alle viel Spass gehabt haben an diesem Abend und freuen uns schon auf das Weihnachtstreffen am 3.12.2017.  


Herren-Clubmeisterschaften 2017

Wenn Sie die Infos grösser sehen möchten, klicken Sie auf Herren-Einzel.


Stadtmeisterschaften 2017 in Solingen Herren 40

Es gab eine Wiederauflage des letztjährigen Finales zwischen Carsten Jakobi und Mathias von Meier. Nachdem im letzten Jahr die Begegnung noch im Matchtiebreak für Mathias entschieden wurde, konnte er die Partie in diesem Jahr in zwei Sätzen gewinnen.  Herzlichen Glückwunsch !!!!



Totalausfall !

Es war zu kalt - fast alle Plätze unter Wasser - Stimmung trübe - so konnte man den 3.Oktober 2017 bezeichnen. Einige Mitglieder waren da - haben auch gespielt - aber es waren wohl die letzten Ballwechsel in diesem Jahr auf der Anlage.  

Schade !


Leider konnte die Tennis-Demostunde nicht stattfinden, da alle Plätze unter Wasser standen und es ununterbrochen regnete.


Das war die beste Sommerfestparty seit Jahren ! Schade für die, die an diesem Abend nicht dabei waren.

 

An diesem Abend lief alles Rund !!! Viele Mitglieder hatten sich nach dem Motto "70 ziger Jahre" verkleidet - schaut Euch die Fotos an - die Musik kam aus diesen Jahren - und es war eine Bombenstimmung.  Ob Alt ob Jung - alle waren gut drauf - und unser DJ Ronald hatte zum richtigen Zeitpunkt immer den richtigen Song. Männe hatte für diesen Abend noch ein Schnurrad besorgt - Einsatz 1 € - es gab wertvolle Preise - sogar eine ESV-Uhr war dabei.

Die Küche (Männe) hatte sich etwas einfallen lassen. Es gab "nur" Frikadellen und Currywurst. Männes Frikadellen sind mittlerweile in ganz Wuppertal bekannt - und die Currywurst wurde vom Knut komponiert - eine Soße, die es in sich hatte.  

Wir möchten allen danken, die sich für diesen Abend eingesetzt haben !


Herren - Doppelvereinsmeisterschaften am 19.08.2017

Sensation bei den Herren Doppel-Vereinsmeisterschaften 2017

 

Favorisiertes Doppel -Arek/Männe- verliert im letzten Spiel sensationell gegen das Doppel -Peter/Stefan - und muss dann noch um den Turniersieg bangen!

 

Insgesamt hatten sich 6 Herren-Doppel angemeldet und so wurde am Samstag 19.08. um 14 Uhr im Rundensystem Jeder gegen Jeden gespielt. Jedes Doppel musste somit 5 Partien spielen. Es wurde im Langsatz bis 8  gespielt oder  wenn beide Doppel in der Partie mehr als 4 Spiele hatten, wurde der Satz auf max. 6 Spiele inkl. Tie-Break verkürzt. Diese Variante sollte dazu dienen, dass die Doppel-Partien möglichst zeitgleich beendet wurden und es funktionierte überwiegend sehr gut.

 

Auch das Wetter macht bis auf einen 5-minütigen leichten Regen einen guten Job, und so konnten die hart umkämpften Partien nach ca. 5 1/2 Stunden gegen 19:30 Uhr beendet werden. Im Anschluss daran fand die Siegerehrung statt.

 

Die Platzierungen lauten wie folgt:

 

Platz                Doppelpaarung                                      Spiele             Punkte

  1.                   Michael Grumas / Arek Antczak              4:1                 39:18

  2.                   Michael Weigelt jun. und sen.                4:1                 29:24

  3.                   Cyrus Adib / Andreas Riese                   3:2                  29:25

  4.                   Mark Rokhinson / Jochen Stiebel           2:3                  25:32     

  5.                   Tobi Storm / Tobi Höfkes                        1:4                  26:28

  6.                   Peter Kehrmann / Stefan Suhre             1:4                  19:37

 

 

Andreas Riese




Termine

  • Tennis

    11.08. Mixed-Clubmeisterschaften am 11.8.2018

  • Tennis

    25.08. Doppel-Clubmeisterschaften am 25.8.2018 ab 13:00 Uhr

  • Tennis

    08.09. Sommerfest am 8.09.2018 ab 19:00 Uhr

  • Tennis

    06.10. Saisonabschluss am 6.10.2018 im Clubhaus

Kontakt:

ESV Wuppertal West
Homannstraße 33b
42327Wuppertal

Telefon: 0202 - 44 09 07
eMail: