Aktuelles

Zurück in der 2. Bundesliga

Ein sehr erfolgreiches Wochenende liegt hinter der Herren-Faustballmannschaft. Die Aufstiegsspiele, die über 2 Tage in Nottuln ausgetragen wurden, konnten mit hervorragenden 8:2 Punkten und dem 1. Tabellenplatz abgeschlossen werden. Am Samstag stand man dem TV Wahlscheid und dem MTV Hammah gegenüber. Belegte der TV Wahlscheid als Mitstreiter aus dem Rheinland in der Verbandsliga den 1. Tabellenplatz vor dem ESV, konnten unsere Spieler die Partie mit glatten 3 Sätzen für sich entscheiden. In der Begegnung gegen den MTV Hammah musste man leider einen Satz abgeben und beendete das Spiel mit 1:3 Sätzen. 

Sonntag traf man auf die Mannschaften aus Nottuln (0:3), Bardowick (0:3) und Dahlbruch. Lediglich das letzte Spiel verlor man mit 0:3 Sätzen. (15:14; 11:9; 11:6)

Wir gratulieren unseren Herren zum Aufstieg in die 2. Bundesliga und wünschen für die Sommersaison 2018 viel Erfolg.

Die Mannschaft: Marcus Steinborn, Jens Karban, Benni Otto, Lukas Küll, Christoph Groß, Chris Hafer, Timo Schatzschneider und Bengt Hedtkamp.

 

 


Viel Erfahrung aus der 1. BL Frauen gesammelt

Noch nicht ganz die Meisterschaftsrunde abgeschlossen, werden die Damen der SG ESV/OTV mit der Belegung des vorletzten Tabellenplatzes leider aus der 1. BL absteigen. Am 30.07.2017 tritt man in Leverkusen den letzten Spieltag an. Als Gegner stehen der 7. Plazierte TSV Bayer 04 Leverkusen und der 5. Plazierte TV Brettorf der SG gegenüber. Das es schwierige Spiele werden, wissen die Spielerinnen. Selbst bei 2 Siegen bleibt der Tabellenstand äußerst eng.

Viel Erfahrung nehmen sie aus dem Abenteuer 1. Bundesliga mit, in der sie, den einzelnen Spielständen zu entnehmen, durchaus gut mitgehalten haben. 


Fahrkarte zu den Aufstiegsspielen zur 2. BL gesichert

Trotz einer Niederlage gegen den Leichlinger TV 2 am letzten Spieltag in Duisburg konnte die Herrenmannschaft durch einen Sieg gegen den Leichlinger TV 3 den 2. Tabellenplatz in der Verbandsliga halten und sicherte sich die Fahrkarte zu den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga am 12./13.08.2017 in Nottuln.

Hier trifft man auf die Mannschaften MTV Hammah, TSV  Bardowick, TV Wahlscheid, SV Nottuln und ZTuS Dahlbruch, die sich ebenfalls qualifiziert haben.

Hierzu drücken wir unseren ESVern alle Faustballdaumen.


Erfolgreiches Wochende an der Homannstr.

Am Sonntag empfing man erwartungsvoll die Gäste des TK Duisburg und den Braschosser TV. Motiviert, den Wiederaufstieg in die 2 Bundesliga zu schaffen, wollte man beide Spiele für sich entscheiden. Gegen Duisburg ist dies auch in glatten 3 Sätzen gelungen (11:9; 11:6; 11:8). Im Spiel gegen den Braschosser TV hingegen musste man den 2 Satz abgeben. Ein gutes und konstantes Zusammenspiel der ESVer brachte aber zum Schluss doch noch den Sieg (11:4; 7:11; 11:6; 11:7). Somit sicherte man sich den 2.Tabellenplatz.

Die letzte Meisterschaftsrunde findet am 2.07.2017 in Duisburg statt.


Die VL Herren des ESV zeigten sich kämpferisch

Zum 2. Spieltag in der VL traf man sich bei schönstem Sommerwetter auf der heimischen Sportanlage Homannstr. Im ersten Satzspiel gegen den TV Overath lief es spielerisch noch nicht so rund. Den Satz konnte man knapp mit einem Ergebnis von 12:10 Punkten für sich entscheiden. Wesentlich leichter absolvierte man Satz 2 und 3 mit 11:5 und 11:7 Punkten. Als starker Gegner zeigte sich im 2. Spiel der TV Wahlscheid. Den ersten Satz musste man mit 10:12 Punkten abgeben. Mit einer steigenden Leistung der ESV-Spieler wurde Satz 2 und 3 mit 12:10 und 11:9 Punkten gewonnen. Im fünften und entscheidenden Satz musste man dann doch mit einem knappen Ergebnis von 10:12 Punkten den Satz und letztlich den Sieg mit 2:3 Punkte an den TV Wahlscheid abgeben.

Die Zuschauer der Partie erlebten ein kämpferisches Spiel auf hohem Niveau. Die Spieler beider Mannschaften gaben keinen Ball auf standen sich leistungsmäßig auf Augenhöhe gegenüber.

Trotz der Niederlage belegen die Herren des ESV den 2. Platz in der Tabelle und haben das Ziel, an den Aufstiegsspielen zur 2. BL teil zu nehmen, immer noch vor Augen.


Erfolgreicher Spieltag der Verbandsliga Herren

Am 07.5. starteten die Herren der Verbandsliga in Overrath in die Meisterschaftsrunde Feld 2017 und konnten dort die Spiele mit 2:2 Punkten abschließen. Erfolgreicher waren sie am Sonntag in Duisburg. Musste man gegen den TK Duisburg 1 Satz abgeben (1:3), gewann man das Spiel gegen den Braschosser TV in glatten 3 Sätzen. In der Tabelle kann der ESV momentan den 1. Platz belegen.


1. BL Damen holen ihre ersten Punkte

Am 2. Spieltag der 1. Bundesliga Damen zahlte sich das intensive Training der SG ESV/OTV aus. Gegen den Ausrichter Hammah gewann man das erste Spiel in glatten 3 Sätzen (1:9; 15:14; 11:7;) und holte sich verdiente 2 Punkte. Gegen den Spitzenreiter SV Moslesfehn musste man sich mit 3:0 Sätzen (4:11; 7:11; 8:11) geschlagen geben. Die Spielgemeinschaft belegt nach dem 2. Spieltag den 6. Tabellenplatz von 9. Der nächste Spieltag wird vom Deutschen Hallenmeister Ahlhorner SV ausgetragen. Auf die SG warten die Gegner VfL Kellinghusen und Ahlhorner SV .


1. Auftaktspiel in der 1. Bundesliga Faustball der Damen

Der 1. Spieltag der Damen der SG ESV/OTV in der 1. Bundesliga am 7. Mai 2017 wurde von allen mit Spannung erwartet. Zum ersten mal trat man die Meisterschaft in der 1. BL an und empfing unter anderem den Deutschen Feldmeister TV Jahn Schneverdingen und den TSV Schülp aus Niedersachsen.  Im ersten Spiel gegen Schülp wurden durch hervorragende Leistung unserer Spielerinnen die ersten zwei Sätze gewonnen. Den entscheidenden Dritten Satz musste man allerdings mit einem knappen 10:12 Ergebnis abgeben. Im vierten und fünften Satz dominierten nun doch die erfahrenen Spielerinnen vom TSV Schülp und das Spiel endete mit 2:3 Sätzen für Schülp. (11:8; 11:6; 10:12; 9:11; 9:11)

Dem Deutschen Meister TV Jahn Schneverdingen unterlagen die Mädels mit 3:0 Sätzen. Das dieses Spiel ebenfalls auf hohem Niveau ausgetragen wurde, zeigen die Satzergebnisse. (11:9; 11:7; 11:8) Voller Zuversicht können die Spielerinnen der SG ESV/OTV den nächsten Spieltagen entgegensehen.

Am 14. Mai 2017 geht es zum nächsten Spieltag hoch in den Norden zum MTV Hammah in Hagenah.  


Sichtungslehrgang U18-Faustballerinnen

Vom 21.-23. April 217 gastierten 26 Spielerinnen des U18 Faustballkaders auf der Sportanlage Homannstr. des ESV in Wuppertal. Ausdauer-, Schnelligkeits- und Koordinationstraining standen auf dem dreitägigen Trainingsprogramm. Nach der letzten Trainingseinheit am Sonntag wurden sechszehn Spielerinnen nominiert, die vom 18.-20. Mai 2017 in Hannover um die Fahrkarte für die Teilnahme an der U18-Europameisterschaft in der Schweiz kämpfen. Unter den Nominierten ist Kaja Hutz von der Spielgemeinschaft ESV/OTV. Herzlichen Glückwunsch.


Start in die Feldsaison 2017

Lang ersehnt und kurz davor... Wir Faustballer der Spielgemeinschaft ESV/OTV fiebern der Freiluftsaison entgegen. Es braucht allerdings noch viele Sonnenstunden, damit dei Faustballplätze spielbereit hergerichtet werden können.

Die Meisterschaftsrunde wird am 7.5.2017 von den Damen der 1. Bundesliga eröffnet, die erstmals nach dem Aufstieg im Sommer 2016, in die höchste Spielklasse hinein schnuppert. Ebenfalls am Start sind die Mannschaften der Verbandsliga Herren, Landesliga Damen, Bezirksliga Herren, Altersklasse 35 sowie Jugendmannschaften von U10 bis U18 männlich und weiblich.

Es ist also viel los auf unserer Sportanlage Homannstr. und wir heißen alle willkommen,die Lust auf zuschauen haben oder auch einmal die Sportart ausprobieren möchten.


Gelungener Aufstieg in die 1. Bundesliga..........

In einem nicht so erfolgreichen Auftaktspiel gegen TUS 04 Bayer Leverkusen verlor die Spielgemeinschaft des ESV/OTV mit 3:1 Sätzen. Nun standen noch schwere Spiele gegen die Mitstreiter aus dem Norden, TSV Essel und TSV Bardowick an. Hochmotiviert, und eine mit jedem erzielten Punkt gesteigerte Leistung,  konnten die Spielerinnen am Ende beide Begegnungen mit 3:1 Sätzen für sich entscheiden.

Die Mannschaft aus Leverkusen gab ihr Spiel in 1:3 Sätzen an TSV Bardowick ab, gewann dann  aber gegen den TSV Essel mit 3:1 Sätzen. Somit steigen mit den Mannschaften SG ESV/OTV als Erstplatzierter und Bayer 04 Leverkusen als Zweitplatzierter  gleich zwei Mannschaften aus dem Rheinland in die 1. Bundesliga auf.

Hierzu gratulieren wir und wünschen für die kommende Feldsaison 2017 viel Erfolg. 

Die vielen mitgereisten Fans, Freunde und Zaungäste der Nordbahntrasse bildeten eine außergewöhnliche Kulisse und wurden von den 4 Mannschaften mit spannenden und hochkarätigen Spielen belohnt. (Selbst Frau "Sonne" ließ es sich nicht nehmen, dabei zu sein.) 


Mit dem 2. Tabellenplatz in die Aufstiegsrunde zur 1. Bundesliga Damen

 

 

Nach dem letzten Spieltag  konnten sich die Spielerinnen der SG ESV/OTV den 2. Tabellenplatz sichern und nehmen an den Aufstiegsspielen zur 1. Bundesliga teil. Am 06. August 2016 empfangen die Faustballerinnen die Tabellenersten- und zweiten aus der Liga Ost, den TSV Essel und TSV Bardowick, sowie Bayer 04 Leverkusen aus der Liga Nord als Tabellenersten auf der heimischen Sportanlage an der Homannstr. in Wuppertal-Vohwinkel. Beginn: 12:00 Uhr

Unser Glückwunsch und viel Erfolg.

 

 

 

Tabellen

Die aktuellen Tabellenstände können unter der Rubrik Spielbetrieb und durch anklicken der einzelnen Mannschaften angesehen werden.

Aufstieg der 2. Männermannschaft

Die Jungens der 2. Mannschaft haben als erster in der Landesliga diese Feldsaison abgeschlossen und steigen damit in die Verbandsliga auf. 

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!!

Erster Spieltag auf der Faustballanlage

Am 30.4. hatten sich zum zweiten Spieltag in der noch frischen Feldsaison 8 Mannschaften der Spielklasse U12 angemeldet. Bei doch recht frischem aber überwiegend trockenem Wetter spielten die Nachwuchsfaustballerinnen und Nachwuchsfaustballer um die Plätze in der Tabelle. 

(Spielbetrieb Verbandsliga U12)

Perfekte Felder und Linien zum Saisonbeginn

Jetzt kann nichts mehr passieren. Die Felder wurden von einer Fachfrau nachgemessen und für gut befunden.

Erster Heimspieltag der Saison 2016

Am Samstag den 30.04. wird der erste Heimspieltag auf unserer Anlage durchgeführt. Zu Gast sind die Mannschaften der Spielklasse U 12. Hoffentlich ist uns das Wetter gnädig. Aktuelle Temperatur am Mittwoch 5 Grad und Hagelschauer. Die Platzvorbereitung befindet sich jedoch in den letzten Zügen.

Vorbereitung für die Saison 2016

Eigentlich sollen hier nur die Linien weiß sein.

U 18 Nationalkader zu Gast

Eigentlich laufen ja alle Vorbereitungen für die Hallensaison und die Platzanlage ist schon halb in der Winterpause.

Bei hervorragendem Wetter durften jedoch die Jungens am Wochenende 31.10/01.11 unter der Leitung von Roland Schubert und Hartmut Maus nochmal an die frische Luft.

Gute Unterbringung, leckere Verköstigung, gutes Wetter sowie ein gut bespielbarer Rasen und ganz wichtig, motivierte junge Faustballer mit einem durchdachten Rahmenprogramm.

Der Rasen darf sich erholen, die Faustballer sind in der Halle unterwegs.

Ein feiner Abschluss der Feldsaison.

Erfolgreicher Abschluss in der 2. Bundesliga

Die weite Anfahrt hoch in den Norden nach Armstorf zum letzten Spieltag der Faustballer brachte noch einmal wichtige 2 Punkte für den Erhalt in der 2. Bundesliga.

Der SV Armstorf konnte mit 3:0 Sätzen besiegt werden, während man das Spiel gegen den MTV Diepenau mit 3:2 Sätzen verlor. Im Endergebnis belegt die Mannschaft de SG ESV/OTV den 5. Tabellenplatz, der die Spielberechtigung für die nächste Feldsaison in der 2. Liga sichert.


Erfolg bei den Faustballern der 2. Bundesliga Herren

Bei hochsommerlichen Temperaturen gelang es der Mannschaft auf der heimischen Sportanlage Homannstr. wichtige 4 Punkte in der Meisterschaftsrunde zu erlangen. So konnte das Spiel gegen TV Wardenburg mit 3:0 Sätzen gewonnen werden. Gegen den zur Zeit 3-platzierten MTV Vorsfelde musste man einen Satz abgeben. Beide Mannschaften kämpften um jeden Punkt. Unsere Jungens zeigten jedoch die besseren Nerven und gewannen das Spiel mit 3:1 Sätzen. (9:11: 11:9; 11:9; 11:9). Am 25.07. treten die Herren der Spielgemeinschaft ESV/OTV ihren letzten Saisonspieltag an. Hier trifft man auf den MTV Diepenau und den Gastgeber SV Armstorf.

In der Tabelle belegt die SG momentan den 5. Platz.


Rheinische Meisterschaft der U12

Am 13.06. richtete der ESV die Endrunde der Faustballer U12 aus. Bei strahlendem Sonnenschein waren mehr als 90 Spieler-/innen und Gäste angereist, um den Rheinischen Meister zu ermitteln. Nach tollen Vor- und Hauptrundenspielen standen sich dann der TUS Wickrath und der Leichlinger TV in der Endrunde gegenüber. Zum Schluss konnte der Leichlinger TV den Titel des Rheinischen Meister erlangen, die Goldmedaille und einen Pokal in den Händen halten. Die Mannschaft der SG ESV/OTV belegte den 3. Platz und freute sich über die Bronzemedaille.


Start in eine spannende Saison

Am 26.04.15 startete unsere Kooperation in die Feldsaison 2015. Leider mussten wir kurz vor dem ersten Spieltag verletzungsbedingt eine Herrenmannschaft aus der Landesliga zurückziehen. Die beiden Bundesligamannschaften mussten sich gegen ebenbürtige Gegner zur Wehr setzen. Besonders erfreulich ist das bisherige Ergebnis der beiden Landesligamannschaften im Damenbereich.

Die aktuellen Tabellenstände sind durch anklicken der Mannschaften im Ordner Spielbetrieb einzusehen.


Warten auf das erste Grün

Nach einer langen Hallensaison freuen wir uns auf wunderbar grünen und weichen Rasen auf dem man klasse Faustball spielen kann.

Im Moment sind ja noch der dicke Pulli und festes Schuhwerk angesagt.

Habt Geduld, nach Ostern sieht das bestimmt besser aus.

Auf den Bildern könnt ihr die Vorbereitungen erkennen.


Aufstieg der Spielgemeinschaft ESV/OTV im Hallenfaustball

Mit dem Aufstieg in die 2. Hallen-Bundesliga der Herren hat die Spielgemeinschaft ESV/OTV nun im Sommer wie im Winter das Recht, sowohl mit den Damen als auch den Herren in der oberen Faustballliga mitzuspielen. Am 21./22. Febr. 2015 konnte in der OTV-Halle nach spannenden Spielen der 2. Platz belegt werden und somit ist der direkte Aufstieg in die 2. Liga erreicht.

Hierzu herzlichen Glückwunsch.


Letzte große Aktion der Faustballer diesen Sommer


Die Faustballer sind zurück in der Liga

Am vergangenen Wochenende wurden die Aufstiegsspiele zur 2.Bundesliga Nord auf unserer Anlage durchgeführt.

Die 1. Herrenmannschaft unserer Spielgemeinschaft erreichte den 2. Platz und spielt somit in der Feldsaison 2015 in der 2. Bundesliga Nord.

Bei schwierigen Verhältnissen, reichlich Regen und sehr tiefem Boden, konnte die Mannschaft am Samstag bereits beide Spiele gewinnen.

Das erste Spiel gegen Leichlingen wurde, wie erwartet, in 3 Sätzen gewonnen.

Im zweiten Spiel ging es gegen einen ebenbürtigen Gegner. Gegen die Mannschaft aus Wardenburg benötigten wir alle 5 Sätze, um zum Ende mit den besseren Nerven und dem Rückhalt der zahlreichen anwesenden Fan´s das Spiel zu gewinnen.

Eine klasse Leistung und eine gutes Polster für den Sonntag.

Am Sonntag mussten wir im ersten Spiel des Tages gegen die ebenfalls ungeschlagene Mannschaft aus Hannover antreten. Das leidenschaftlich ausgeführte Spiel wurde leider in zwar knappen Sätzen aber dennoch mit 1: 3 verloren.

Nun stand das letzte Spiel für unsere Mannschaft auf dem Spielplan, hier hieß der Gegner Hammer SC. Die Mannschaft konnte an die Spielqualität der vorangegangenen Spiele anknüpfen und diese Spiel mit 3:1 Sätzen gewinnen.

Besonders hervorzuheben sind jedoch die Mitwirkenden neben dem Platz.

Ein besonderer Dank an alle Helfer, welche die Durchführung einer Veranstaltung in diesem Rahmen erst möglich machen.

Vielen Dank an alle , die Vorbereitungen auf und neben dem Platz haben sich gelohnt.

Ergebnis Aufstiegsspiele zur 2, Bundesliga Nord Herren

1. TK Hannover                 8:0

2. ESV Wuppertal              6:2

3. Hammer SC                   4:4

4. Wardenburger TV         2:6

5. TV Leichlingen               0:8

Aufstiegsspiele

Aufstiegsspiele 2. Bundesliga

Spielplan für die beiden Tage

16.08.2014 14:00 Uhr

1. TK Hannover II - Wardenburger TV

2. ESV Wuppertal - Leichlinger TV II

3. TK Hannover II - Hammer SC 08 II 

4. Wardenburger TV - ESV Wuppertal

5. Leichlinger TV II - Hammer SC 08 II

17.08.2014 10:00 Uhr

6. TK Hannover II - ESV Wuppertal

7. Wardenburger TV - Hammer SC 08 II

8. Leichlinger TV II - TK Hannover II

9. ESV Wuppertal - Hammer SC 08 II

10. Wardenburger TV - Leichlinger TV II

Aufstiegspiele zur 2. Bundesliga Herren am 16./17.08.2014

Nun haben auch die Ligen der anderen Verbände ihre  Spieltage beendet und die Platzierungen stehen fest. Sowie die Meldungen der einzelnen Mannschaften zu der Aufstiegsrunde eingehen wird der Spielplan bekannt gegeben. Wir gehen von sechs teilnehmenden Mannschaften aus.

Regionalmeisterschaft Nord der U18 männlich

Am 09 und 10.8.2014 wird die Regionalmeisterschaft Nord als Qualifikation für die deutsche Meisterschaft vom SV Moslesfehn ausgerichtet.

Hierfür hatten sich die Jungens als rheinischer Meister souverän qualifiziert.

Letzter Spieltag für die Damen der 2. Bundesliga

Am letzten Spieltag auf eigener Anlage galt es den Klassenerhalt zu ermöglichen. Zu Gast waren die Mannschaften aus Essel und Diepenau, beide auf dem Sprung zu den Aufstiegsspielen in die 1. Liga. Trotz eines, wie die ganze Saison über druckvollen Angabenspiels von unserer Mannschaft, wurden beide Spiele mit sehr knappen Satzergebnissen verloren. Nun warten wir auf den letzten Spieltag der anderen Mannschaften am 20.07.

Die Damenmannschaften in der Spielgemeinschaft

Die Damen der Bundesliga-Mannschaft traten ihre weiteste Reise nach Düdenbüttel (Stade) an. Hier galt es bei den Spielen gegen die punktgleichen Mannschaften den Anschluß an das Mittelfeld nicht zu verlieren. Leider konnte in beiden Begegnungen  lediglich ein Satz gewonnene werden. Noch sind wir auf dem 6. Platz.

Die Damen in der Landesliga-Mannschaft mussten über die ganze Saison hinweg der etwas dünnen Decke  im weiblichen Angriffsbereich Tribut zollen. Ohne echten Angriff und mit der Aufgabe junge Spielerinnen aus dem Bereich U16 zu integrieren kämpfte die Mannschaft tapfer und gab nie auf. Ein besonderer Dank an die erfahrenen Spielerinnen für ihr Durchhaltevermögen und für die Begleitung der beiden Küken.

Letzter Spieltag in den Ligen des RTB

Die Herrenmannschaften erreichte die vor der Saison geplanten Ziele.

Die Verbandsliga-Mannschaft wurde 1. gewann alle Spiele und nimmt an den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga am 16./17.8. teil. Diese werden auf unserer Anlage ausgetragen.

Bravo!!!

Die Landesliga-Mannschaft erreichte den 3. Tabellenplatz.Hier spielte die männliche Jugend U 18 eine feine Saison.

Die Bezirksliga-Mannschaft wurde durch erfahrene Spieler verstärkt und belegte den zweiten Tabellenplatz. 

Ein schöner Erfolg für die Spieler.

 Wie bereits berichtet wurde die männliche Jugend U 18 Rheinischer Meister und sicherte sich hierdurch die Teilnahme an der Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft am 09./10.8. in Moslesfehn.

Die männliche Jugend U14 erkämpfte sich den 4. Platz. 

Gut gemacht.

 

U18 der Jungens wird Rheinischer Meister.

An einem Freitag den 13. behielten die Jungens die Nerven und gewannen nach einem etwas wackeligen Start jedoch alle drei Spiele in 2:0 Sätzen.

Ohne Punktverlust und mit nur einem verlorenen Satz wurden die Mannschaft Rheinischer Meister der Klasse U18.

Toll Gespielt und verdient gewonnen. Bravo

Punktekampf in Lemwerder

Die Damen der Spielgemeinschaft ESV/OTV in der 2. Faustballliga reisten zu einem Nachholspieltag am Pfingstsamstag nach Lemwerder. Bei sommerlichsten Temperaturen  kämpfte man um wichtige Punkte, um den Klassenerhalt zu festigen. Im ersten Spiel unterlag man mit knappen 1:3 Sätzen  dem Wardenburger TV, auch gegen den Gastgeber konnte von spannenden Sätzen lediglich  einer gewonnen werden auch hier hieß es zum Ende 1:3. Aktuell wird der 6. Tabellenplatz in der 2. Bundesliga belegt.

 

ESV Männer in den Ligen

Am Heimspieltag der Herren konnten  bei schönem Wetter die Männer in der Bezirksliga alle Spiele gewinnen und liegen auf Platz zwei in der Tabelle.. 

Bei der Mannschaft der Landesliga konnten keine Sieg eingefahren werden. Die Jungens, alle aus dem U 18 Kader, spielten jedoch einem feinen Faustball und liegen im Moment auf einem verdienten vierten Tabellenplatz.

Die Herren in der Verbandsliga mussten ihre Spiele wegen Berufung zweier Spieler in ein Auswahltraining zur Nationalmannschaft verschieben. Wir belegen einen sicheren 1. Platz in der Tabelle. Super

Erfolgreiches Wochenende der Faustballer

Am Wochenende konnten die spielenden Mannschaften ihre Tabellenplätze festigen. Die Bezirks- und Landesliga-Mannschaft der Herren erreichten je 2:2 Punkte und belegen somit den 2. und 4. Tabellenplatz. Die Verbandsliga-Mannschaft gewann beide Spiele und führt die Tabelle an.

Die 2. Bundesliga-Mannschaft Damen musste auswärts in Diepenau spielen und konnte den Gastgeber souverän in  drei Sätzen besiegen. Gegen den Tabellenzweiten TV Essel musste man sich jedoch in 1:3 Sätzen geschlagen geben und belegt aktuell den 5 Tabellenplatz.

Damen 2. Liga in Diepenau

Spieltag in Diepenau,

das erste Spiel galt gegen den Gastgeber Diepenau. Hier erwischte die Mannschaft einen fantastischen Start und lies dem Gegner keine Chance. Alle drei Sätze wurden sicher gewonnen.

Diesem Kraftakt musste man im direkt folgenden Spiel gegen Essel Tribut zollen. Bei eigentlich wunderbarem Wetter liessen die Kräfte nach und der frische Gegner konnte mit uns in vier Sätzen besiegen. Trotzdem eine klasse Leistung.

Sieg der Frauen in der 2. Bundesliga

Am 2. Heimspieltag der 2. Bundesliga Frauen konnten die ersten Siege auf der Sportanlage Homannstr. eingefahren werden.  Die Gastmannschaft aus Düdenbüttel wurde in 3:0 Sätzen geschlagen, während man gegen Brettorf einen Satz abgeben musste. Aber am Ende konnte die Spielgemeinschaft ESV/OTV das Spiel mit 3:1 Sätzen für sich entscheiden. Zur Zeit belegt man den 5. Tabellenplatz in der 2. Bundesliga und  die Mannschaft bereitet sich intensiv auf die nächsten Spieltage vor.

Weltmeisterlicher Auftakt an der Homannstr.

Mit den Gastmannschaften aus Voerde und Hannover starteten gleich 4 Spielerinnen in der 2. Faustball-Bundesliga Damen, die vorletzte Woche mit der Nationalmannschaft Weltmeister in Brasilien geworden sind. Unsere Damen der Spielgemeinschaft ESV/OTV kämpften um jeden Punkt. Es konnten immerhin 3 Sätze am 1. Spieltag gewonnen werden, sie mussten sich aber am Ende der starken Konkurrenz geschlagen geben. 

Die Damen des ESV/OTV unterlagen in der Landesliga  TG Essen West und Schaephuysen.

Im Männerbereich konnten in der Bezirks- und Landesliga jeweils 4:0 Punkte geholt werden, in der Landesliga wurden 2:2 Punkte erreicht.

Trainingsauftakt in Sicht

Ab dem 22. April starten die Faustballer ihren Trainingsbetrieb auf dem gut vorbereiteten Platz an der Homannstraße. 

Gelüftet, geglättet, gedüngt und schon gemäht......

In dieser Reihenfolge wurden die Rasenflächen der Faustballabteilung für die Sommersaison vorbereitet, um ein optimales Training auf die bevorstehende Meisterschaftsrunde zu gewährleisten. Die Spielgemeinschaft ESV/OTV starten in diesem Jahr mit insgesamt 11 Mannschaften in die Feldsaison.

Favorit VfL Kellinghusen setzt sich durch - OTV wird als Gastgeber der Stadtwerke Solingen Deutschen Faustball-Meisterschaft der U18-Mädchen gelobt

"Ich sage es Dir lieber vor dem Finale, sonst meinst Du noch ich würde unter dem Eindruck des Erfolges oder Misserfolges sprechen: Ihr habt die Meisterschaft hervorragend ausgerichtet". Dieses Lob kam aus berufenen Munde. Vor dem Einlaufen zum Finale um die Stadtwerke Solingen Deutsche Faustball-Meisterschaft der U18 Mädchen ließ Uwe Thimm, Erfolgstrainer des VfL Kellinghusen, dieses Statement Hartmut Maus zukommen. Clever wie der Schleswig-Holsteiner nun ist, setzte er nach dem Finalsieg seiner Mädchen noch einen drauf: "So professionell und zugleich liebevoll ausgerichtet habe ich bisher noch keine Meisterschaft erlebt." So und viele andere Bemerkungen taten dem Ausrichterteam mit den insgesamt achtzig Helfern mehr als gut.
Sportlich konnte das junge Gastgeberteam - mit Ausnahme der angeschlagenen Angreiferin Lea Maus nur aus Spielerinnen der Altersklasse U16 zusammengesetzt - nicht so ganz mithalten. Nach einem spannenden Platzierungsspiel kam gegen den TUS Wakendorf-Götzberg nach zwei nicht genutzten Matchbällen im dritten Durchgang mit 1:2-Niederlage der achte Platz heraus. Schwerer als erwartet tat sich in der Vorrunde der Favorit VfL Kellinghusen. Doch nach und nach kam das Team um die eingesetzten Nationalspielerinnen Jacqueline Böhmker und Lisa Maas in Fahrt. Im Finale besiegten sie die überraschend starken Schwäbinnen des TV Obernhausen mit 2:0-Sätzen. Ihre gute Gesamtvorstellung krönte die junge Mannschaft des TV Eibach mit der Bronzemedaille. Im Spiel um Platz drei besiegte sie den Norddritten Wardenburger TV. Im Spiel um Platz fünf kam es zur Neuauflage des Endspiels der Norddeutschen Meisterschaft. Der TV Brettorf setzte sich hier neuerlich gegen TK zu Hannover durch. Am Vormittag entschied die TGS Seligenstadt das hessische Duell gegen den TV Rendel um den neunten Platz zu seinen Gunsten. Nach zwei intensiven Meisterschaftstagen fuhren alle auswärtigen Teams mit einem guten Gefühl nach Hause. Die Reise nach Solingen hatte sich gelohnt.
Hartmut Maus

Deutsche Meisterschaft

Der Ohligser TV 1888 e.V. richtet am 29./30.03.2014 in der OTV-Halle am Schützenplatz in Solingen die Deutschen Faustball Meisterschaft U18 weiblich Halle aus. Spitzemsport auf hohem Niveau ist garantiert!

Auf dem Weg nach Brasilien

Auf dem Weg zur Weltmeisterschaft in Brasilien gastiert die Deutsche U18-Nationalmannschaft zu einem Lehrgang in Solingen. Am Samstagnachmittag um 15 Uhr tritt das Nationalteam mit zwei Teams gegen den OTV/ESV an. Für Spitzenfaustball ist also gesorgt.

Abschluß Feldsaison 2013

Bevor die Hallensaison 2013/14 der Faustballer beginnt, hier ein kurzer sportlicher Blick auf die zurückliegende Feldsaison:

Im Jugendbereich der Spielgemeinschaft ESV/OTV konnten wir in den Altersklassen U16 männl. und U18 weibl. jeweils den Rheinischen Meister stellen. In den Klassen U18 männl. und U16 weibl. erreichten wir den Platz des rheinischen Vizemeisters. Somit qualifizierten sich diese Mannschaften für die Regionalmeisterschaften Nord und die Deutsche Meisterschaft in Delmenhorst.

Ein weiterer Höhepunkt war die Ausrichtung der Rheinischen Meisterschaft der Verbandsliga U12. Bei schönstem Wetter trafen sich 12 Mannschaften aus dem Rheinland auf unserer Sportanlage und kämpften um den begehrten Titel.

Am 21/22.9.2013 wurde in Wangersen der kleine Deutschlandpokal der Mitgliedsverbände ausgetragen. Unter den Auswahlspielern des RTB waren auch Sportler der SG ESV/OTV nominiert. Unter der Leitung und Betreuung von Karsten Weinberger konnten hier vordere Plätze belegt werden.

Die Ergebnisse der jeweiligen Spielklassen können unter dem Aufruf der einzelnen Mannschaften eingesehen werden.

Zum Abschluß der Feldsaison fand das heißbegehrte Reibekuchenessen unter der Regie von unserem Klaus statt. Mmmhh

 

Punktekampf in gleich 3 Spielklassen

Während sich die Herren der 2. BL nach einem erfolgreichen Wochenende im niedersächsischem Armstorf mit 2 Siegen gegen den SV Armstorf und dem MTV Diepenau auf den 2. Tabellenplatz in der Bundesliga Nord vorgeschoben haben, konnten die Damen in ihrer ersten Bundesligasaison gegen Ahlhorn die ersten Punkte einfahren. Am kommenden Wochenende kämpfen auf der Sportanlage Homannstr. die Mannschaften der Spielgemeinschaft ESV/OTV in der Landes- und Bezirksliga Männer und die männl. Jugend U14 um die Meisterschaftspunkte im Faustball.

Beginn ist Sonntag, 26.05.2013 um 10:00 Uhr.

Start in die Feldsaison

Um endlich die Freiluftsaison zu eröffnen, traten eine Damenmannschaft sowie eine Herrenmannschaft unserer Kooperation am letzten Wochenende den Weg in den wärmeren Süden an. Sie besuchten ein Turnier des TSV Karlsdorf. Hier galt es für die Damen als Bundesliganeuling, Spielpraxis für die kommende Saison in der 2. Liga zu sammeln.

Die Mannschaft vereint junge, sowie erfahrene Spielerinnen. Sie  zeigte u. a. durch die Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga Halle, hier unterlag man lediglich aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses, ihr gutes sportliches Leistungsnivau.

Die Herren durften an beiden Tagen ran. Samstags konnte man den Turniersieg einfahren. Am Sonntag gönnte man den anderen Mannschaften den Erfolg.

Die U 16`ner spielen auf der Deutschen

Beide U16`ner  Mannschaften unserer Kooperation qualifizieren sich für die deutsche Meisterschaft der Altersklasse U 16 am 29. und 30.9  in Delmenhorst.

Ausrichter ist der TuS Heidkrug.

Die Jungens wurden Rheinischer Meister, die Mädchen Rheinischer Vizemeister. Es war eine, bis zu den letzten Spielen, spannende Saison.

Herzlichen Glückwunsch und genießt die Teilnahme auf einer deutschen Meisterschaft

Männliche U 18 spielen auf der Norddeutschen

Unsere jungens der Klasse U18 haben sich mit dem zweiten Platz in ihrer Spielklasse im Rheinland für die Regionalmeisterschaft Nord qualifiziert.

Ausrichter war der SV Armstorf  im Landkreis Cuxhafen.

Hier erkämpfte sich die  Mannschaft, welche überwiegend aus Spielern der Altersklasse U16 besteht, einen guten 6. Platz.

Damen spielen in der Bundesliga

Am 11.08.12 fanden in Diepenau die Aufstiegsspiele der Damen in die 2. Bundesliga Nord statt.

Am Start waren zwei Mannschaften aus dem Norden, eine Mannschaft aus Westfalen und unsere Damen als Vetreter aus dem Rheinland.

Nach Siegen über den TUS Spenge und den Ausrichter MTV Diepenau, unterlag man  lediglich der routinierten Mannschaft des MTV Hammah in fünf Sätzen.

Die Damen der Spielgemeinschaft ESV/OTV übrzeugten durch eine hervorragende Mannschaftsleistung und belegten  den 2. Platz. Sie spielen in der Feldsaison 2013 in der 2. Bundesliga Nord.

Herzlichen Glückwunsch

Ein runder Abschluss der Feldsaison

Nach Beendigung der diesjährigen Meisterschaftsrunde hat der ESV einige Erfolge zu verzeichnen:

So sicherte sich die 1. Herrenmannschaft an einem spannenden  letzten Spieltag den 6. Platz und bleibt so sicher in der 2. Bundesiga.

De 2. Herrenmannschaft belegte in der Landesliga ebenfalls den 6. Platz und schaffte somit den Klassenerhalt.

In der Bezirksliga erreichte die Herrenmanschaft den 3. Platz. 

Erfolgreicher war die männliche Jugend U18. Hier wurde der Platz 2 belegt und somit die Qualifikation zu der Norddeutschen Meisterschaft erreicht. Diese findet  am 18./19.08.2012 im hohen Norden beim SV Armstorf statt.

Ebenso belegten die Frauenmannschaften der Spielgemeinschaft ESV / OTV in der Verbands- und Landesliga jeweils den 2. Platz. Hier qualifizierte sich die Verbandsligamannschaft zu den Aufstiegsspielen in die 2. Bundesliga, die am 11.08.2012 in Diepenau stattfinden. Die Damen der Landsliga steigen somit in die Verbandsliga auf.

Die männliche Jugend U16 belegt vor dem letzten Spieltag am 01.09.2012 den 1. Platz.

Für die noch ausstehenden Spiele wünschen wir den Mannschaften viel Erfolg.

14.05.2012

Erfolgreiches Wochenende für die Faustballer

Am zweiten  Spieltag und zugleich ersten Heimspieltag der Bundesliga waren der TSV Essel sowie der SV Moslesfehn zu Gast. Beide Spiele wurden gwonnen. Die Jugens der Mannschaft U16 gewannen ebenfalls ihre Spiele. Die Bezirksliga war ebenso erfolgreich mit 3 gewonnenen Spielen. Die weitern Mannschaften der Kooperation w U16 und die beiden Damenmannschaften starteten ebenfals vielversprechend. Die genauen Ergebnisse bitte bei den einzelnen Mannschaften nachsehen.

07.05.2012

Gelungener Start für die Herren Mannschaften

Die Saison begann auswärts bei den Faustballern des TuS Dahlbruch. Bei widrigen Wetterverhältnissen konnten 2:2 Punkte erreicht werden. Die Herren der Landesligamannschaft waren in Siegburg zu Gast. Auch hier erreichte man 2:2 Punkte. Die Tabellenstände sind bei den einzenen Mannschaften nachzulesen.

Feldsaison 2012

In dieser Saison starten die Faustballer des ESV/OTV mit insgesamt 12 Mannschaften in den Meisterschaftsbetrieb.

An folgenden Tagen finden Heimspieltage statt:

12.05.12 Bundesliga Herren und Jugend U10

13.05.12 Verbandsliga/Landesliga Damen

19.05.12 Jugend U12

20.05.12 Landesliga/Bezirksliga Herren

02.06.12 Bundesliga Herren

23.06.12 Jugend U16 m.

24.06.12 Landesliga Herren

30.06.12 Bundesliga Herren

01.07.12 Jugend U10

27.07.2011

1. Mannschaft sicher in der 2. Bundesliga

An einem spannenden letzten Spieltag mußten 5 Mannschaften um den Verbleib in der Liga spielen. Unsere Spieler reisten nach Wolfsburg zum Gastgeber MTV Vorsfelde und bestätigten ihre starke Mannschaftsleistung der Rückrunde. In zwei hart umkämpften Spielen wurde gegen den SV Schaephysen glatt in 3 Sätzen, gegen den Gastgeber MTV Vorsfelde mit 3 : 2 Sätzen gewonnen.

Nur durch das schlechtere Satzverhältnis belegt die Mannschaft hinter TSV Hagen, TSV Hagenah und TSV Bayer 04 Leverkusen einen guten vierten Platz.

In dieser Saison machte sich die gesammelte Erfahrung aus der letzten schweren 1. Liga Spielzeit bezahlt.

 

 

02.07.2011

ausgeglichene Liga bleibt spannend

Enorm spannend geht es weiter in der 2. Bundesliga. Gleich sechs Mannschaften kämpfen noch gegen den Abstieg. In Leverkusen kam es zu einem Aufeinandertreffen von gleich drei Teams, die unbedingt punkten mussten. In zwei hart umkämpften, über die volle Satzdistanz gehenden Spielen, konnte der ESV beide Spiele für sich entscheiden. Somit hat man sich einen vier Punkte-Vorsprung auf einen Abstiegsplatz erkämpft. Am letzten Spieltag reicht somit ein Sieg um die Klasse sicher zu halten.

25.06.2011

Heimspieltag mit starker Besetzung

Zum zweiten Heimspieltag der Saison empfing man die 1. Mannschaft des TSV Bayer Leverkusen und Hagenah. In der Tabelle belegen beide Mannschaften den zweiten und dritten Platz, gingen somit als Favoriten ins Rennen. Jedoch wie in Hamm gegen Hagen gelang den Wuppertalern auch hier wieder ein Überraschungssieg gegen Leverkusen. In strömendem Regen musste man sich im zweiten Spiel des Tages gegen Hagenah geschlagen geben.

18.06.2011

Rückrunde der 2. Bundesliga startet

Ernst wird es nun wieder bei der Mannschaft der 2. Bundesliga. Die Tabellensituation erfordert zwingend Punkte, um nicht abzusteigen. Zum Start in die Rückrunde waren wieder Hagen und Hamm die Gegner. Ziel war es, gegen den direkten Abstiegskonkurrenten aus Hamm wichtige Zähler zu sammeln. Hagen, bis dahin ungeschlagen in dieser Saison, schätzte man als zu stark ein. Es kam jedoch völlig anders. Im ersten Spiel gegen Hagen zeigten alle Akteure ihre bis dahin besten Leistungen und am Ende wurde dieses Spiel überraschend gewonnen. Den Schwung wollte man auch in das zweite Spiel des Tages gegen Hamm mitnehmen. Nach zwei gespielten Sätzen kam eine Gewitterunterbrechung recht ungelegen, man verlor den Faden und verlor zum Schluss recht unglücklich.

29.05.2011

Jugend U 14 siegt souverän

Gegen Odenkirchen und Wickrath ließen die jungen Wilden nichts anbrennen. Sie verbuchten insgesamt sichere vier Punkte auf der Habenseite. Mit 8:2 Punkten wird ein guter dritter Platz belegt, allerdings stehen noch Spiele aus um den Abstand noch verkürzen zu können.

29.05.2011

Verbandsligamannschaft weiter erfolgreich

Vor heimischem Publikum konnten zwei weitere Punkte eingefahren werden. Obwohl das zweite Spiel des Tages knapp verloren ging, hält man Anschluß an die vordere Tabellenhälfte. Mit konstanter Leistung ist auch noch ein Platz unter den ersten drei Teams möglich.

29.05.2011

Hinrunde beendet

Mit einem Sieg gegen Schaephysen und einer Niederlage gegen Vorsfelde beendete die Bundesligamannschaft die Hinrunde auf eigener Anlage. Damit wurden weiter wichtige Punkte gesammelt und der Abstand auf die Abstiegsplätze gewahrt. In der folgenden kurzen Spielpause sollte die Zeit nun genutzt werden, um die Defizite aufzuarbeiten, sowie Verletzungen auszukurieren um erfolgreich in die Rückrunde zu starten.

25.05.2011

Heimspieltage Bundesliga/Verbandsliga/männliche Jugend U 14

Am Wochenende ist auf der Faustballanlage richtig was los. Samstag findet der erste Heimspieltag der Bundesliga statt. Zu Gast sind die Mannschaften aus Schaephysen und Vorsfelde. Das Einspielen beginnt um 14:30 Uhr, Anspiel ist um 15:00 Uhr.

Sonntag haben die Verbandsliga sowie die männliche Jugend U14 ihren ersten Heimauftritt. Beginn ist um 10:00 Uhr.

 

22.05.2011

solide Leistungen bringen erneut Punkte

Auch am zweiten Spieltag der Verbandsliga Herren, konnten wieder wichtige Punkte erkämpft werden. Die ESV-Herren etablieren sich im Mittelfeld. Jetzt heißt es, das Potenzial voll auszuschöpfen und den Angriff auf die obere Tabellenhälfte zu starten.

22.05.2011

erlösende Auswärtssiege

Am dritten Auswärtsspieltag beim TSV Essel, im Raum Stade, konnten die so wichtigen ersten Punkte dieser Saison eingefahren werden. Gegen den TSV Bayer 04 Leverkusen II stand man vor der Aufgabe eines Pflichtsieges, die man nach nervösem Beginn gut meisterte. Im Anschluß gestaltete sich das Spiel gegen den favourisierten TSV Essel spannend und ausgeglichen. Nach starker kämpferischer Teamleistung konnte auch dieses Spiel gewonnen werden. Am kommenden Wochenende heißt es nun weiter punkten, um die Verfolger auf Distanz zu halten.

15.05.2011

Verbandsliga startet in die Saison

Eine Woche nach der 2. Bundesliga begann nun auch die Hinrunde der Herren in der Verbandsliga. Am Ende diesen ersten Spieltages konnte man aus drei Spielen einen Sieg für sich verbuchen. Durchweg alle Sätze wurde teils erst in der Verlängerung entschieden.

16.05.2011

Form noch nicht gefunden

Auch am zweiten Spieltag der 2. Bundesliga ging man wieder leer aus. Auf tiefem Boden und starken Windböen unterlag man den bislang ungeschlagenen Teams aus Leverkusen und Hagenah nur knapp und teilweise erst in der Satzverlängerung.

Jetzt heißt es Anschluß an das Mittelfeld zu halten, um nicht in den Abstiegskampf zu geraten.

09.05.2011

Auftaktnierderlagen in der 2. Bundesliga

Am ersten Spieltag der 2. Bundesliga Nord der Herren wurden bei sehr heißem Wetter beide Spiele verloren. Gegen Aufstiegsaspirant Hagen kalkulierte man eine Niederlage zwar ein, wehrte sich jedoch über weite Strecken des Spiels. Sogar ein Satzgewinn konnte dem Team mit fast ausnahmslos aktuellen und ehemaligen Nationalspielern abgerungen werden.

Im zweiten Spiel musste man nach gewonnenem ersten Satz, der vorangegangenen, kräfteraubenden Partie Tribut zollen und zeigte sich auf allen Positionen nicht konsequent genug. Die nächsten drei Sätze gingen knapp an Hamm.

Weitestgehend blieb das Team, vor allem gegen Hamm, hinter seinen Möglichkeiten zurück. Nächstes Wochenende werden die ersten Punkte der jungen Saison angepeilt.

01.05.2011

gelungene Generalprobe

Nach nur zwei Trainingseinheiten nach der langen Hallensaison wurde das Turnier des TV Wasenbach als weitere Vorbereitung auf die kommende Feldsaison besucht. Der erweiterte Kader der Bundesliga belegt mit zwei annähernd gleichstark besetzten Mannschaften den 1. und 3. Platz.

Am Samstag den 7.5. startet die Bundesligasaison mit zwei Auswärtsspielen gegen Hagen und Hamm.

Feldsaison 2011

In der Feldsaison 2011 starten die Faustballer des ESV/OTV mit insgesamt 13 Mannschaften in den Meisterschaftsbetrieb.

An folgenden Terminen finden Heimspieltage statt:

28.5.11 Bundesliga Herren

29.5.11 Verbandsliga Herren

              Jugend U14

19.6.11 Bezirksliga Herren

25.6.11 Bundesliga Herren.

1. Mannschaft verpaßt knapp den Aufstieg in die 2. Bundesliga

Näheres sh. Pressemitteilung

Erfolgreicher Saisonabschluß der Faustballer

Näheres siehe Pressemitteilung

Die Hobby-Mannschaft holt Bronze

Bei besten Bedingungen kämpften insgesamt sechs Mannschaften um die Rheinische Hobby-Meisterschaft...

Termine

  • Ski

    25.11. Weihnachtsfeier am 25.11.2017

  • Tennis

    03.12. Weihnachtstreffen am 3.12.2017 am 11:00 Uhr

Kontakt:

ESV Wuppertal West
Homannstraße 33b
42327Wuppertal

Telefon: 0202 - 44 09 07
eMail: